Gruppenleiter/-in Getriebekonstruktion

      FUCHS Management Consulting

      Österreich - vor 1 Woche

      ID: 003190

      Gruppenleiter/-in Getriebekonstruktion

      Unternehmen:

      hochinnovativer, international agierender Konzern der Fahrzeugindustrie

      Dienstort:

      Österreich

      Dienstantritt:

      ab sofort

      Tätigkeitsbeschreibung:

      • Planung, Umsetzung und Koordination der Konstruktionsumfänge in der Getriebeentwicklung vom Konzept bis zur Serienfreigabe
      • Bauteil-/Modulverantwortung für Schaltgetriebe, CVT und Doppelkupplungsgetriebe
      • disziplinäre und fachliche Führung von bis zu 15 Entwicklungskonstrukteuren
      • Aufsetzen der Entwicklungsprojekte (Neu- und Weiterentwicklungen)
      • Verteilung der Arbeitspakete
      • Unterstützung bei größeren Technologieentscheidungen
      • Abstimmung mit den anderen Gruppen innerhalb der Abteilung
      • Schnittstelle zu anderen Entwicklungsbereichen (Berechnung, Versuch, Projektleitung...)
      • Sicherstellung einer fertigungsgerechten Konstruktion
      • Kosten- und Terminkontrolle der laufenden Projekte (Controlling)
      • Führung von Gruppen- und Projektbesprechungen
      • Mitarbeiterentwicklung
      • Prozessorganisation
      • regelmäßiges Reporting an den Abteilungsleiter

      Anforderungsprofil:

      • abgeschlossene akademisch-technische Ausbildung (Maschinenbau, Kraftfahrzeugtechnik oÄ.)
      • umfassende Fachkenntnisse und praktische Erfahrung in der Getriebeentwicklung
      • Führungserfahrung
      • gute EDV-/CAD-Kenntnisse
      • gute Englischkenntnisse
      • soziale Kompetenz im Umgang mit Mitarbeitern, Kollegen, Entwicklungspartnern und Kunden
      • Führungskompetenz und Entscheidungsbereitschaft

      Wir bieten:

      • eine spannende Führungsposition in einem international tätigen OEM der Fahrzeugindustrie
      • ein ausgezeichnetes Betriebsklima
      • verschiedene zusätzliche Benefits eines Konzerns
      • In Österreich gilt die gesetzliche Verpflichtung, das kollektiv-/tarifvertragliche Mindestentgelt anzugeben. Dieses beträgt für diese Position EUR 44.000 ,- Jahresnetto. Wir weisen darauf hin, dass je nach Qualifikation eine entsprechende Überbezahlung möglich ist.

      Im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes sprechen wir in allen Bereichen unserer Site Damen und Herren gleichermaßen an und stellen fest, dass die Bereitschaft zur kollektivvertraglichen Überzahlung bei entsprechender Qualifikation besteht.

      Bewerben Sie sich für diesen Job