Senior Project Manager Powertrain-/Gesamtfahrzeug-Entwicklung

      FUCHS Management Consulting

      Österreich - vor 1 Woche

      ID: 003143

      Senior Project Manager Powertrain-/Gesamtfahrzeug-Entwicklung

      Unternehmen:

      hochinnovativer, renommierter Weltkonzern der Fahrzeugindustrie

      Dienstort:

      Österreich

      Dienstantritt:

      ab sofort

      Tätigkeitsbeschreibung:

      • technische und kaufmännische Leitung internationaler Projekte im Bereich Powertrain-/ Gesamtfahrzeug-Entwicklung
      • Konzeption und Verantwortung des Projektzeitplanes und -budgets
      • Verantwortlich für die Einhaltung der Qualitätsziele
      • Projektsteuerung hinsichtlich Technik, Qualität, Wirtschaftlichkeit und Terminen
      • Aufstellen und Führen der Projektteams
      • Ansprechpartner für Auftraggeber/Kunden, Lieferanten und Kooperationspartner
      • Schnittstellengestaltung zu anderen Fachabteilungen (Entwicklung, Qualität, Vertrieb, Fertigung)
      • Projektkommunikation (Projektgespräche, SE-Teamkoordination, fallweise Lieferantentermine und interne Workshops)
      • regelmäßiges Reporting
      • Projektdokumentation
      • Ergebnispräsentation
      • Aufbau und Pflege von Kundenkontakten

      Anforderungsprofil:

      • abgeschlossene technische Ausbildung (TU, FH, Maschinenbau, Kraftfahrzeugtechnik…)
      • branchenspezifische Erfahrung im Projekt- bzw. Programmmanagement
      • Methodenwissen: z.B. Planungs-/Entscheidungs¬-, Arbeits-, Moderations-, Qualitäts- (z.B. FMEA) und Präsentationstechnik, Projektcontrolling, etc.
      • umfassende Fachkenntnisse in der Powertrain- und/oder Gesamtfahrzeug-Entwicklung
      • Erfahrung im Bereich konventioneller und/oder alternativer Antriebssysteme
      • idealerweise Grundkenntnisse in den Q-Standards
      • Kenntnisse projektmanagementspezifischer EDV-Tools (MS-Project…)
      • Problemlösungskompetenz
      • soziale Kompetenz im Umgang mit Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und Kooperationspartnern
      • Führungserfahrung
      • sicheres Auftreten
      • Durchsetzungsstärke
      • sehr gute Englisch-Kenntnisse
      • Reisebereitschaft

      Wir bieten:

      • eine sehr anspruchsvolle Position in einem hochinnovativen, stark expandierenden Umfeld
      • attraktive Weiterentwicklungsmöglichkeiten
      • ein hervorragendes Betriebsklima
      • In Österreich gilt die gesetzliche Verpflichtung, das kollektiv-/tarifvertragliche Mindestentgelt anzugeben. Dieses beträgt für diese Position EUR 30.000,- Jahresnetto. Wir weisen darauf hin, dass je nach Qualifikation eine entsprechende Überbezahlung möglich ist. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei um eine Mindestangabe handelt!

      Im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes sprechen wir in allen Bereichen unserer Site Damen und Herren gleichermaßen an und stellen fest, dass die Bereitschaft zur kollektivvertraglichen Überzahlung bei entsprechender Qualifikation besteht.

      Bewerben Sie sich für diesen Job