Restaurantfachmann/-frau

      Stieglbrauerei zu Salzburg GmbH

      Salzburg - vor 2 Tagen

      Stiegl

      Braukunst auf höchster Stufe

      Restaurantfachmann/-frau

      Restaurantfachmann/-frau

      „Freundlichkeit und Offenheit gegenüber den Gästen sind die wichtigsten Eigenschaften, die man als Restaurantfachkraft mitbringen sollte", sind sich Theresa und Niklas einig.

      Beide absolvieren gerade ihre Lehre in der Stiegl-Brauwelt, wo sich natürlich alles rund ums Bier dreht. So ist das Servieren von Getränken auch das erste, was neue Lehrlinge lernen. Hier kommt es auf die richtige Technik an, um die vollen Tabletts unfallfrei zum Gast und auch wieder retour zu tragen.

      Neben dem Servieren lernt man auch das Filetieren und Vorlegen von Speisen, den Umgang mit dem Orderman und alles was notwendig ist, um die Gäste rundum perfekt zu betreuen.

      „Das Klima unter den Kollegen ist echt super und ich habe die Chance, viel zu lernen. Das ist leider nicht überall so", sagt Theresa. Auch Niklas gefällt es bei Stiegl und besonders die vielen verschiedenen Veranstaltungen haben es ihm angetan: „Wir machen alles, von Geburtstags- und Firmenfeiern über Catering für Hochzeitsgesellschaften bis zu Eigenveranstaltungen wie der Braukunstnacht. Dieser Abend ist wahrscheinlich der stressigste des ganzen Jahres, aber es ist auch richtig was los."

      Neben den klassischen Ausbildungsinhalten besteht auch die Möglichkeit, Weiterbildungen wie den Biersommelier zu absolvieren und auf diesem Weg die eigene Fachkompetenz noch weiter auszubauen. Mit einer Top-Ausbildung in der Tasche freuen sich Theresa und Niklas auf eine tolle Karriere in der Gastronomie.

      Aufgaben

      • Empfangen von Gästen sowie beraten bei der Auswahl von Speisen und Getränken
      • Annehmen von Bestellungen sowie servieren von Speisen und Getränken
      • Pflegen von Gläsern, Geschirr und Besteck
      • Vorbereiten und dekorieren von Räumen und Tafeln
      • Erstellen von Rechnungen und führen der Kassa
      • Entgegennehmen und behandeln von Reklamationen

      Die Lehrzeit beträgt drei Jahre und die Berufsschule befindet sich in Obertrum.

      Du interessierst dich für diesen Lehrberuf? Informiere dich über offene Stellenangebote oder kontaktiere für weitere Fragen Frau Karin Aigner.