Internationaler Kundenbetreuer (m/w)

      Sony DADC

      Anif - vor 1 Woche

      Internationaler Kundenbetreuer (m/w)

      Sony DADC ist einer der weltweit führenden Hersteller von optischen Speichermedien und Full-Service Anbieter von physischen und digitalen Supply-Chain-Lösungen innerhalb und außerhalb der Unterhaltungsindustrie.

      Wir sind ein innovatives Unternehmen innerhalb des Sony Konzerns mit einem Netzwerk an internationalen Standorten und der Konzernzentrale mit ca. 700 Mitarbeitern in Salzburg. Ein Mitarbeiterteam und ein Umfeld, das Eigeninitiative und Kreativität fördert, bilden die Grundlage unseres Erfolges.

      Deine Aufgaben

      • Du übernimmst nach einer Einschulung eigenständig die Betreuung von B2B-Kunden; dies beinhaltet die Abwicklung sämtlicher Kundenbelange wie auch die Auftragsabwicklung innerhalb der europäischen Produktionsstätten inkl. Troubleshooting und Reporting.
      • Proaktiver Ausbau und strategische Entwicklung der Kundenbeziehungen sind ein wichtiger Teil Deiner täglichen Arbeit und Du unterstützt unser Sales-Team durch verkaufsfördernde Aktionen.
      • Intern fungierst Du als zentrale Ansprechperson für unsere Produktionsplanung, Einkaufsabteilung und Produktions- sowie Distributionszentren in Österreich und Europa.
      • Deine eigenen Ideen sind uns wichtig und fördern die Mitarbeit und Übernahme von Projekten zur Prozessoptimierung und Kundengewinnung.

      Was bringst Du mit

      • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (HAK/HBLA oder Studium)
      • Erste gesammelte Berufserfahrungen in einem stark kundenorientierten Umfeld
      • Freude an strukturierter und genauer Arbeitsweise
      • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere anwendbare Fremdsprachen (bevorzugt Französisch oder Italienisch) von Vorteil
      • Sehr gute IT-Anwenderkenntnisse
      • Interesse an der Film-, Spiele- und Musikindustrie
      • Hohe Kunden- und Serviceorientierung und Teamfähigkeit

      Was bieten wir Dir

      • Junge, engagierte KollegenInnen und Führungskräfte
      • Stark internationales Umfeld mit vielen internen Möglichkeiten zur Weiterentwicklung
      • Flexible Arbeitszeitgestaltung - Möglichkeit zu Homeoffice
      • Gesundheits- und Sportprogramme
      • Betriebsrestaurant

      Mindestgehalt berechnet sich laut Kollektivvertrag VWG III „Nicht-Filmschaffende" mit Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung.