Werkstoffprüfer/-in Fachrichtung Metalltechnik

      GEA CEE GmbH

      Wien - vor 3 Wochen

      Werkstoffprüfer/-in - Fachrichtung Metalltechnik

      Die Inhalte des anerkannten Ausbildungsberufs zum/zur Werkstoffprüfer/-in werden in einer Ausbildungsdauer von 3,5 Jahren im Dualen System vermittelt. Hauptbestandteil des Berufs ist das Entnehmen von Metallproben zur Qualitätskontrolle und Materialanalyse. Vorbereiten von physikalisch-technischen Untersuchungen und Versuchsreihen, sowie die Durchführung und Auswertung der Messergebnisse sind Teil des Berufs. Dabei werden Eigenschaften, Zusammensetzung und mögliche Fehler im Material mit zerstörenden und zerstörungsfreien sowie metallographischen Prüfverfahren geprüft, z.B. Härte, Festigkeit und Verformbarkeit. Auf Prüfvorschriften, Normen und Regelwerke wird in diesem Beruf viel Wert gelegt.

      TALENTE UND INTERESSEN

      • Interesse und Verständnis für technische Zusammenhänge beim Umgang mit unterschiedlichen Werkstoffen
      • Manuelle Geschicklichkeit, Sorgfalt und Ausdauer

      ABLAUF DER AUSBILDUNG

      1. Ausbildungsjahr
      • Grundausbildung manueller und maschineller Werkstoffbearbeitung
      • Umgang mit Arbeitsstoffen, Durchführung grundlegender Laborarbeiten,

      Messen physikalischer Größen und Bestimmen von Stoffkonstanten

      • Dokumentieren von Arbeitsabläufen und -ergebnissen

      2./3. Ausbildungsjahr

      • Lesen und Anfertigen technischer Zeichnungen, Probenvorbereitung
      • Durchführung gerätetechnischer Arbeiten
      • Ermitteln mechanischer und technologischer Werkstoffeigenschaften
      • Durchführung metallographischer Untersuchungen
      • Dokumentieren von Ergebnissen, Anwendung technischer Vorschriften und Richtlinien, fotografische Arbeiten

      VORAUSSETZUNGEN

      • Fachoberschulreife

      BESONDERE WEITERBILDUNGSMÖGLICHKEITEN

      • Arbeitsvorbereiter/-in
      • Berufliche Weiterbildungen zum/zur Meister/-in und Techniker/-in
      • Fachkraft in der Schweißtechnik
      • Fachkraft im Qualitätswesen

      Ausbildungsstandorte