Experte für sicherheitsrelevante Systeme der Automobilindustrie (m/w) (Jn. 73464)

      TÜV AUSTRIA

      Brunn am Gebirge - vor 6 Tagen

      Sicherheit. Weltweit. TÜV AUSTRIA, der österreichische TÜV, ist ein unabhängiges, internationales Unternehmen mit Niederlassungen in mehr als 40 Ländern der Welt. TÜV AUSTRIA beschäftigt über 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Business Areas „Industry & Energy", „Infrastructure & Transportation", „Life, Training & Certification" und „Service Providers & Public".

      Die TÜV AUSTRIA AUTOMOTIVE GMBH sucht zur Verstärkung des bestehenden Teams ab sofort eine/n

      Experte für sicherheitsrelevante Systeme der Automobilindustrie (m/w) (Jn. 73464)

      für System- und Hardwarelösungen oder System- und Softwarelösungen

      Wien

      Ihre Aufgaben:

      • Unterstützung von Entwicklungsabteilungen in der Automobilindustrie zur normenkonformen Entwicklung: Prozesse, Methoden und Technologien
      • Beratung von Entwicklungsabteilungen für die Zertifizierung von automatisierten bzw. autonomen Fahrzeugen
      • Mitarbeit in Forschungsprojekten
      • Mitarbeit bei der Gestaltung neuer Methoden für Test- und Validierungsaktivitäten für automatisierte bzw. autonome Fahrzeuge

      Ihre Qualifikationen:

      • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH, Universität) im Bereich Informatik, Softwareentwicklung, Elektronik, Fahrzeugtechnik, Mechatronik
      • Min. 3 Jahre praktische Erfahrung in der Systemsicherheit und/oder der funktionalen Sicherheit im automobilen Umfeld (Safety Management oder Safety Engineering)
      • Kenntnis der Normen IEC 61508 bzw. ISO 26262 erforderlich
      • Kenntnisse und praktische Erfahrung zu einem oder mehreren Themen erwünscht:
      • Verifikation und Validierung (V&V) von elektronischen Systemen
      • Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen
      • Semiformalen Designmethoden (UML/SysML,...)
      • Busprotokollen: CAN, FlexRay bzw. Ethernet
      • Ausgezeichnetes Deutsch und gutes Englisch
      • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise

      Es erwartet Sie ein interessantes, abwechslungsreiches und herausforderndes Aufgabengebiet!

      Gemäß §9 Absatz 2 Gleichbehandlungsgesetz sind wir verpflichtet, das Mindestgehalt, welches sich für diese Position auf EUR 50.000,-- brutto pro Jahr beläuft, zu nennen. Allerdings ist es nicht unser Ziel uns mit Mindeststandards zufrieden zu geben - Ihres mit Sicherheit auch nicht!

      Bei Interesse bewerben Sie sich bitte über das TÜV AUSTRIA-Karriereportal, z.H. Katrin Unger.

      Jetzt online bewerben!