PreMaster Prozessingenieur Montagetechnik Abgasnachbehandlung (w/m)

      Bosch-Gruppe Österreich

      Hallein - vor 1 Monat

      Gemeinsam Großes bewegen. Bewerben Sie sich jetzt.

      PreMaster Programm Prozessingenieur Montagetechnik Abgasnachbehandlung w/m

      Diesel Systems
      Fertigungsbereich Abgasnachbehandlung, Standort Hallein, ab sofort

      Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Engery and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.

      Der Geschäftsbereich Diesel Systems ist weltweit einer der führenden Anbieter von Dieseleinspritztechnologie.Der Standort Hallein in Österreich konzentriert sich auf die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von Einspritzausrüstungen für Großdieselmotoren sowie Entwicklung und Fertigung von Abgasnachbehandlungssystemen für Nkw-Motoren.Mit dieser Ausschreibung wenden wir uns an Damen als auch an Herren.

      Ihr Beitrag zu Großem

      • Kooperation leben: Sie arbeiten mit weltweiten Bosch Kompetenzzentren zusammen. Weiters optimieren Sie den gesamten Wertstrom.
      • Verantwortung übernehmen: Sie unterweisen, schulen und geben fachliche Anweisungen an Fertigungsmitarbeiter, legen Prozessparameter für Neuanläufe aus und sind für die Vorbereitung der Prozesse in der Vorserienphase zuständig.
      • Ganzheitlich umsetzen: Sie analysieren und beheben Anlage-/Prozessprobleme im Fertigungsbereich. Sie optimieren die Anlagen und Prozesse in Bezug auf Qualität, Zuverlässigkeit und Betriebskosten.

      Was Sie dafür auszeichnet

      • Persönlichkeit: teamfähig, analytisch denkend, selbstständig, eigeninitiativ und verwantwortungsbewusst
      • Erfahrungen und Know-how: gute MS-Office Kenntnisse und erste Praktika von Vorteil
      • Ausbildung und Sprachen: abgeschlossenes technisches Bachelorstudium, Schwerpunkt Wirtschaftsingenieurwesen oder Maschinenbau, ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse

      Ihr zukünftiger Arbeitsort bietet Ihnen
      Flexible Arbeitszeitmodelle, gutes und günstiges Betriebsrestaurant vor Ort, hervorragende Weiterentwicklungsmöglichkeiten, herrliche Natur in direkter Nähe zur Kulturstadt Salzburg.

      Diese Position unterliegt dem Kollektivvertrag der Metallindustrie. In unserem Unternehmen ist ein Bruttogehalt von 28 854 EUR p.a. (38,5 h/Woche) vorgesehen.

      Interesse geweckt? Ihr Ansprechpartner für Rückfragen
      Birgit Machatschek (Ihre.Bewerbung@at.bosch.com)