Prozessentwickler/in Widerstandspunktschweißen

      Fronius

      Thalheim bei Wels - vor 1 Woche

      Vordenken, verbinden, erreichen: Entlang dieser Werte denken wir über die Grenzen des Machbaren hinaus und schaffen so geniale Produkte und Lösungen für Batteriesysteme, Schweißtechnik und Solarelektronik. Unser Geheimnis: Wir forschen in Labors, die alle Stücke spielen, arbeiten nahe an unseren Kunden in aller Welt und schätzen Menschen, die Dinge voranbringen wollen.

      Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Thalheim bei Wels suchen wir eine/n

      Prozessentwickler/in Widerstandspunktschweißen

      Ihre Aufgabe: Zusammenführen von Theorie und Praxis

      Vordenken - Entwickeln - Umsetzen. Diese drei Aufgaben verbinden Sie bei der Entwicklung der Prozessregelung/-Steuerung für Widerstandspunktschweißsysteme. "Hands on" Mentalität wird durch theoretisches Wissen im Bereich Elektrotechnik, Regelungstechnik und Mechanik abgerundet. Das sehr abwechslungsreiche Aufgabengebiet umfasst:
      / Mitarbeiten bei der Entwicklung von innovativen Widerstandspunktschweißprozessen
      / Aufbauen und Durchführen von Schweißversuchen einschließlich Dokumentation
      / Durchführen und Auswerten von Messkampagnen

      Ihr Profil: Fähigkeit, sich in die Lage des Kunden zu versetzen

      Sie besitzen eine fundierte abgeschlossene technische Ausbildung im Bereich Steuerungs- und Regelungstechnik bzw. Mechatronik. Wenn Sie spezielle Fachausbildungen z.B. IWE mitbringen, fällt es Ihnen leicht, die komplexen Zusammenhänge rasch zu verstehen. Erste praktische Erfahrungen im Widerstandspunktschweißen haben Sie bereits gemacht - Perfekt!
      Als kommunikative, reflektierte Persönlichkeit fällt es Ihnen leicht, Kontakt mit Kolleginnen/Kollegen herzustellen und sich in die wunderbare Welt des Schweißens weiter zu vertiefen. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse - ein Muss.

      Ihr Team: Topteam beim Technologieführer

      Sie arbeiten hauptsächlich im Team mit vier Personen im Alter zwischen 30 bis 40 Jahren. Wissensweitergabe und Wissen neu erlangen passiert durch formelle sowie informelle Vernetzung und Begegnungen. Auf jeden Fall arbeiten Sie mit leidenschaftlichen Fachleuten zusammen, mit dem Ziel, die Schweißtechnik weiterhin zu revolutionieren.

      Unser Angebot: Die Schweißwelt mitgestalten

      Einmalige Infrastruktur! Modern, bestens ausgestattete Schweißlabors und Arbeitsplätze. Flexible Arbeitszeiten ermöglichen Raum für Privates.

      Nach dem Gesetz müssen wir ein Mindestgehalt nennen. Gut: Wer frisch von der Ausbildung kommt, startet bei uns in diesem Job mit 38.500,00 Euro brutto jährlich. Wer Erfahrung hat, beginnt natürlich mit mehr. Versprochen.

      Möchten Sie Teil eines engagierten Teams werden und mit uns zum Sprung in eine erfolgreiche Zukunft ansetzen? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung.