Koordinator/in für Prüfthemen

      voestalpine AG

      Kapfenberg - vor 1 Woche

      Koordinator/in für Prüfthemen (Vollzeit)

      Das sind wir

      Wir sind ein international tätiges Unternehmen der Edelstahlbranche, eingebettet im voestalpine-Konzern.
      BÖHLER Edelstahl GmbH & Co KG gehört weltweit zu den bedeutendsten Anbietern von Schnellarbeitsstählen, Werkzeugstählen sowie Sonderwerkstoffen und konzentriert sich dabei auf Werkstofflösungen für höchste Ansprüche. Böhler hat von jeher die Entwicklung mitbestimmt und setzt weltweit die metallurgischen Maßstäbe. Ein Beweis dafür sind mehr als 200 Stahlmarken.

      Die BÖHLER Edelstahl GmbH & Co KG sucht für den Bereich Technologie zur Verstärkung der Abteilung Standardisierung eine/n Koordinator/in für Prüfthemen.

      Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter: http://www.bohler-edelstahl.com/de/

      Ihre Aufgaben

      • Vorbereitung, Nachbereitung und Betreuung externer Kunden- und Nadcap-Audits im Bereich ZfP und Labor, inkl. Auditdokumentation sowie Ursachenanalyse
      • Koordination und Durchführung von internen ZfP- und Labor-Audits
      • Interpretation und Umsetzung von Normen und Regelwerken im Bereich ZfP-Prüferqualifikation und Pflege der „written practice" (je nach Qualifikation und Eignung gegebenenfalls als Responsible LIII)
      • Mitarbeit an Projekten, vorwiegend zur Verbesserung von IT-Systemen
      • Standardisierung und Verbesserung von Prüfprozessen und deren Dokumentation
      • Koordination von Kundenzulassungen im Bereich ZfP / zerstörende Werkstoffprüfungen

      Ihr Profil

      • HTL (Maschinenbau, Metallurgie) bzw. Lehre (Werkstoffprüfer/in) mit entsprechender Berufserfahrung
      • Mehrjährige Berufspraxis in einem Produktionsbetrieb bevorzugt in der Stahlherstellung oder Luftfahrtindustrie
      • ZfP Prüferausbildung von Vorteil
      • Vorkenntnisse bzw. Erfahrung in zerstörender Werkstoffprüfung von Vorteil
      • Auditorenausbildung und/oder Erfahrung in QS/QM wäre wünschenswert
      • Solide Englischkenntnisse und gute PC-Kenntnisse
      • Eigeninitiative, Lernbereitschaft und Durchsetzungsvermögen
      • Kommunikations- und Teamfähigkeit
      • Bereitschaft zu Dienstreisen

      Das bieten wir

      Entgelt: Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diesen Arbeitsplatz beträgt EUR 2.415,16 (14 mal p.a.) bei Abschluss HTL. Die tatsächliche Bezahlung ist von der jeweiligen Qualifikation bzw. Berufserfahrung abhängig.

      Eintrittstermin: zum ehestmöglichen Zeitpunkt

      Nähere Informationen zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie auf der ersten Seite unseres Bewerbungsbogens und im Bereich „FAQs zur Bewerbung".

      Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, nutzen Sie bitte unseren Online-Bewerbungsbogen. Mit unserem CV-Parsing-Tool geht Ihre Bewerbung nun noch schneller.

      Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

      voestalpine - Einen Schritt voraus.

      Ausschreibungsende 31.12.2017

      Kontakt

      voestalpine BÖHLER Edelstahl GmbH & Co KG
      Kapfenberg

      Recruiter:
      Frau Karin Fletzberger
      +43 50304 15-4103

      Fachbereich:
      Herr Gerhard Schrittwieser
      +43/3862/20-36634

      Instagram Pinterest Blog YouTube Twitter Facebook