Konstrukteur Sondermaschinenbau (m/w)

      Lenzing AG

      Österreich - vor 1 Woche

      Karriere/Stellenangebote

      Die Lenzing Gruppe ist ein Weltmarktführer mit Sitz in Österreich und Produktionsstätten in allen wichtigen Märkten sowie einem weltweiten Netz an Verkaufs- und Marketingbüros. Lenzing versorgt die globalen Textil- und Nonwovens-Branchen mit hochwertigen, botanischen Cellulosefasern. Die Palette der erzeugten Produkte reicht von Faserzellstoff über Standardfasern bis zu innovativen Spezialfasern.
      Neben ihrem Kerngeschäft Fasern ist die Lenzing Gruppe auch im Geschäftsfeld Engineering und Anlagenbau tätig.

      Für unseren Bereich Design Engineering im Global Fiber Engineering suchen am Standort wir eine temporäre Arbeitskraft als

      Konstrukteur - Sondermaschinenbau (m/w)

      Referenz-No.: 568

      • Position: Mitarbeiter/in
      • Unternehmensbereich: Maschinenbau & Konstruktion
      • Arbeitsort: Österreich, Lenzing

      Ihr Aufgabengebiet:

      • Mitarbeiten bei der Entwicklung von Sondermaschinen vom Prototyp bis zur Fertigungsreife in Zusammenarbeit mit dem Konstruktionsgruppenleiter und der Projektleitung
      • Erstellen von Entwürfen, Detail-, Übersichts- und Fertigungszeichnungen unter Berücksichtigung der hierfür geltenden Richtlinien und Standards
      • Durchführen von notwendigen Berechnungen
      • Durchführen von Risikobeurteilungen im Sinne der MSV
      • Mitarbeiten bei der Weiterentwicklung der Typisierung und Standardisierung von Baugruppen und Maschinen
      • Erstellen der notwendigen technischen Dokumentation als auch der Material-beschaffungsunterlagen (Stücklisten, Materialauszüge) für Ausschreibungen
      • Selbständiges Planen und Abwickeln von Teilprojekten in der Konstruktion inkl. der dafür erforderlichen Koordination mit der Projektleitung, dem Auftraggeber und den Lieferanten

      Unsere Erwartungen:

      • Fundierte technische Ausbildung (UNI, FH, HTL) im Bereich Maschinenbau, Mechatronik oder vergleichbar
      • Erfahrung in der Konstruktion und Planung von Sondermaschinen sowie in der Bauteileverwaltung
      • Ausgezeichnete EDV - Kenntnisse (Office, Inventor, Vault, AutoCAD; ANSYS, FEM von Vorteil)
      • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie gute Englisch Kenntnisse
      • Weiterbildungsbereitschaft
      • Belastbarkeit und Flexibilität
      • Selbständige, strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise

      Das Mindestgehalt für diese Position beträgt laut Kollektivvertrag der chemischen Industrie EUR 2.438,75 pro Monat auf Basis einer 38 Stunden Woche.

      Sind Sie an dieser Stelle interessiert? Ich freue mich über Ihre elektronische Onlinebewerbung.
      Ihr Ansprechpartner bei Fragen: Mag. Wilfried Blaschke
      Telefonnummer: +43 (0) 7672 701- 3897