Referent/in Innenrevision

      Stadtgemeinde Leonding

      Leonding - vor 1 Stunde

      Referent/in Innenrevision

      (vollbeschäftigt, unbefristet, je nach Funktionslaufbahn GD 13.2 - Maturaniveau bzw. GD 11.4 - abgeschlossenes Studium, Einstiegsgehalt je nach Einreihung ab EUR 2.570, -- bzw. 2.969, -- brutto, bei anrechenbaren Vordienstzeiten entsprechend höher).

      Aufgaben:

      • Selbständige und eigenverantwortliche Prüfung und Folgeprüfung des Verwaltungshandelns der Stadtgemeinden Leonding
      • Unterstützung von Bürgermeister und Stadtamtsdirektor (im Rahmen des Prüfungsauftrags z. B. Vorbereitung von Entscheidungsprozessen, Erstellen von Informationen zur Steuerung, Aufbereitung von Geschäftsprozessen)
      • Im Rahmen des Prüfauftrages die Beratung und Begleitung von Führungskräften zur Optimierung der Ablauf- und Aufbauorganisation

      Erforderliche Ausbildung:

      Matura oder Abschluss eines der Verwendung entsprechendes Universitäts- oder Fachhochschulstudiums

      Fachlich erforderlich:

      • Sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS Office, v.a. Excel)
      • Erfahrung im Finanz- und Rechnungswesen, vorzugsweise in der öffentlichen Verwaltung

      Fachlich erwünscht:

      • Praxis in der Beratertätigkeit
      • Erfahrung im Prüfungswesen
      • Nachgewiesene Buchhaltungskenntnisse
      • Sehr gute Kenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen für die öffentliche Verwaltung

      Persönlich erforderlich:

      • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
      • Lösungsorientiert
      • Fähigkeit zum vernetzten, strukturierten und analytischen Denken und Arbeiten
      • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit (Kooperationspartner/in für Bürgermeister, Stadtamtsdirektor, Führungskräfte und Mitarbeiter/innen)

      Persönlich erwünscht:

      • Bereitschaft zur Weiterbildung
      • Durchsetzungsfähigkeit
      • Kreativität und Impulsgeber
      • Hohe soziale Kompetenz
      • Gefestigte Persönlichkeit

      Generell müssen Bewerber und Bewerberinnen folgende Voraussetzungen erfüllen:

      • Österreichische Staatsbürgerschaft oder Staatsbürgerschaft lt. gesetzlichen Voraussetzungen für die Beschäftigung in der öffentlichen Verwaltung,
      • die volle Handlungsfähigkeit und
      • die fachliche und gesundheitliche Eignung zur Erfüllung der Arbeitsaufgaben.

      Bewerben Sie sich für die ausgeschriebenen Aufgabenbereiche mit ihren aussagekräftigen Unterlagen auf der Jobbörse unserer Homepage (http://www.leonding.at - unter BEWERBEN).
      Ende der Bewerbungsfrist ist der 16. Oktober 2017.

      Die Auswahl der Bewerber/innen erfolgt durch den Einsatz geeigneter Auswahlmethoden z. B. Vorstellungsgespräche, Hearings.

      Seitens der Stadtgemeinde werden keinerlei Kosten, die Bewerber/innen durch die Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch oder an weitere Terminen entstehen, übernommen.

      Die Bewerber/innen stimmen der elektronischen Verarbeitung ihrer Daten bei der Stadtgemeinde Leonding sowie der Weitergabe im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen an Dritte (Einbindung externen Berater) zu.