Dipl. Sozialbetreuer/-in / Behindertenarbeit, Behindertenbegleitung ( 75%)

      Caritasverband Salzburg

      Bruck an der Großglocknerstraße - vor 2 Tagen

      Das Dorf St. Anton in Bruck a.d. Glocknerstraße ist die größte Einrichtung für Menschen mit Behinderung in der Caritas Salzburg. Rund 70 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene werden in Wohngruppen und in einem Tageszentrum begleitet.
      Für die Teamleitung des Tageszentrum in dieser Einrichtung suchen wir ab sofort eine/n

      Dipl. Sozialbetreuer/-in / Behindertenarbeit, Behindertenbegleitung (75%)

      Ihre Aufgaben:

      • Leitung des Tageszentrums in organisatorischer, inhaltlicher und wirtschaftlicher Hinsicht
      • Planung und Mitentwicklung von pädagogischen Zielen
      • Sozialräumliche Vernetzungsarbeit
      • Sicherstellung eines regelmäßigen Berichtwesens und Dokumentation nach aktuellen fachlichen Standards
      • Entwicklung und Umsetzung neuer Projekte

      Sie bringen mit:

      • Eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Diplom Sozialbetreuer/-in (Behindertenarbeit, Behindertenbegleitung)
      • Erfahrung mit herausfordernden Klienten/-innen
      • Interesse an der Mitarbeit bei der Umsetzung von Zukunftsfragen (z.B. Inklusion)
      • Identifikation mit den Werten der Caritas

      Wir bieten:

      • Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
      • Einen verantwortungsvollen und interessanten Aufgabenbereich
      • Ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einem entwicklungsfreudigen Unternehmen, in dem der Mensch im Mittelpunkt steht.
      • Ein breites und sinnstiftendes Arbeitsfeld
      • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

      Entlohnung nach Caritas KV brutto ab 2.234,10 (Basis VZÄ), mit der Möglichkeit zur Überzahlung je nach Vorerfahrung, zzgl. freiwilliger Sozialleistungen sowie Zulagen.

      Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per Mail an:
      eleonore.zach@caritas-salzburg.at

      Wir bitten um Ihr Verständnis, dass etwaige mit Ihrem Vorstellungsgespräch verbundenen Kosten (wie z.B. Fahrt-, Verpflegungs- und Nächtigungskosten, Verdienstentgang, etc.), nicht übernommen werden können.

      Web: https://www.caritas-salzburg.at/