Business Transformation Manager (m/w)

      oprandi & partner GmbH

      Wien - vor 8 Stunden

      .....gestalten Sie als Change Manager/in die Zukunft!

      Eingebettet in eine europaweit tätige, eigentümergeführte Unternehmensgruppe mit einem Umsatz von 2,5 Mrd. Euro, mit über 8.000 Mitarbeitern und rund 30 Produktionsstätten ist unser Klient eine Top-Adresse in der Lebensmittelbranche. Das Marken- und Produktportfolio zählt aufgrund seines hohen Bekanntheitsgrades und seiner Sympathiewerte seit Jahrzehnten zur Crème-de-la-Crème der österreichischen Markenartikelindustrie im gesamten FMCG Markt. Die klare Marktführerschaft soll in Zukunft weiter ausgebaut werden. Eine dynamische Unternehmenskultur und engagierte Mitarbeiter sind die Basis, um das Unternehmen stetig weiter zu entwickeln und die Ertragskraft nachhaltig zu sichern.

      Im Auftrag der Geschäftsführung suchen wir nun für den Standort Wien eine sehr erfahrene, motivierte und engagierte Persönlichkeit für die neu geschaffene Position

      Business Transformation Manager (m/w)

      Process & IT System Implementation

      in Festanstellung und zeitlich unbefristet für den Roll-out und die Implementierung neuer, harmonisierter Geschäftsprozesse vor dem Hintergrund einer neuen IT-Systemlandschaft. In dieser Schlüsselfunktion berichten Sie direkt an das Board der Management Unit, in enger fachlicher Abstimmung mit den Stakeholdern auf Konzernebene. Die Management Unit fungiert dabei als Pilot innerhalb des Konzerns.

      Ihr Verantwortungsbereich

      • Sie übernehmen die Gesamtverantwortung für die Realisierung und Einführung der IT Systemlösung gemäß den Konzernrichtlinien hinsichtlich Organisation, Prozessmanagement und IT Support innerhalb der Management Unit
      • Sie werden die künftigen Formen und Prozesse der Zusammenarbeit sowohl innerhalb der operativen Landesgesellschaften, deren Bereiche und Abteilungen als auch länderübergreifend definieren und schärfen
      • Sie steuern und monitoren die einzelnen Prozessschritte in sämtlichen Unternehmensbereichen und kümmern sich gemeinsam mit Ihrem Team um die operative Umsetzung
      • Sie führen ein Team mit 8 Mitarbeitern, welche jeweils die einzelnen Unternehmensbereiche repräsentieren und somit die gesamte Wertschöpfungskette fachlich und personell abbilden
      • Darüberhinaus stehen Ihnen Inhouse Experten aus den Fachabteilungen beratend zur Seite
      • Sie stimmen die Anpassungen in den Teilprojekten und Prozessen und deren Realisierung mit dem Management, den Fachbereichen und dem Projektteam auf Konzernebene ab
      • Sie verfolgen laufend den Fortschritt der Implementierung, identifizieren auftretende Fragen zeitgerecht und führen diese einer Lösung zu
      • Sie fungieren als primäre Schnittstelle zu den externen Implementierungspartnern
      • Sie erarbeiten und kommunizieren Aktivitäten, die den Change Prozess entsprechend unterstützen
      • Sie stellen das Verständnis für die Lösungen und den Wissenstransfer bei Ihren internen Kunden laufend und umfassend sicher
      • Sie koordinieren die Testphase für sämtliche Fachbereiche
      • Sie identifizieren den Schulungsbedarf und entwerfen den Trainingsplan
      • Identifizierte Gaps vor, während und nach dem Go-Live werden Sie mittels notwendiger und geeigneter Maßnahmen schließen

      Ihre Persönlichkeit

      • Wir erwarten uns eine langjährige, operative Berufs- und Führungserfahrung aus der FMCG Branche in Verantwortungsbereichen, wie Supply Chain, Logistik, IT oder Produktion
      • Weiters verfügen Sie über eine mehrjährige Erfahrung in Projekt- und Prozessmanagement mit komplexen Systemen und Cross-Boarder Projekten in führender Funktion
      • Ihren Erfahrungen in der Einführung von umfangreichen ERP Lösungen namhafter internationaler Anbieter räumen wir einen hohen Stellenwert ein
      • Hilfreich und wünschenswert sind dabei spezielle Qualifikationen im Projekt Management wie bspw. PMI, PRINCE2, Lean oder Six Sigma
      • Idealerweise verfügen Sie über ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches oder technisches Studium (Universität, FH), bevorzugt mit Fokus auf Supply Chain Management, Informatik, Engineering oder Wirtschaftsingenieurwesen
      • Die Position und die damit verbundenen Aufgaben erfordern eine gestandene, initiative Persönlichkeit mit „Can Do" Approach, einer fokussierten, auf Ziele und Resultate ausgerichteten Arbeitsweise
      • Sie sind ein starker Kommunikator und scheuen sich nicht, auch mitunter unangenehme Dinge klar und direkt anzusprechen
      • Sie sprechen die Sprache Ihrer Stakeholder, sowohl auf C-Level als auch in der täglichen Zusammenarbeit mit Ihren Teammitgliedern und den internen sowie externen Experten
      • Sie arbeiten ziel- und lösungsorientiert und sind geprägt durch Ihr operatives Mindset
      • Als Umsetzungspartner Ihrer Kollegen agieren Sie einerseits in der Rolle des internen Consultants, in der Sie überzeugen, andererseits in der Rolle des Trainers, in der Sie unterstützen - in dieser spannenden Doppelrolle erkennen Sie eine Ihrer Stärken und sehen darin die Herausforderung
      • Sehr gute Englisch-Kenntnisse, sowohl mündlich als auch schriftlich sowie entsprechende MS Office-Kenntnisse müssen wir voraussetzen
      • Aufgrund der internationalen Verantwortung und Ausrichtung der Position, ist eine hohe Reisebereitschaft notwendig

      Ihre Perspektiven

      • Eine nicht alltägliche und äußerst reizvolle Position mit einem besonders abwechslungsreichen und herausfordernden Tätigkeitsbereich mit Verantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten
      • Bei entsprechender Bewährung stehen Ihnen Entwicklungsmöglichkeiten entweder national oder international offen
      • Die finanziellen Rahmenbedingungen orientieren sich einerseits an den mit der Position verbundenen Aufgaben und der Verantwortung und andererseits an dem Ziel den/die Top-Kandidaten/-in zu gewinnen. Das Jahresgehalt liegt bei mindestens Euro 100.000, bei entsprechender Qualifikation, nachweisbaren Erfolgen und Erfahrung auch deutlich darüber

      Weitere Details zu der Position und zu den Rahmenbedingungen geben wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

      Ihre vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Projektliste) senden Sie bitte unter Angabe der Referenznummer ATGD170912 „Business Transformation Manager (m/w)" vorzugsweise per E-Mail an:

      oprandi & partner GmbH, Herr Mag. Georg Dirnberger, Trattnerhof 2, A-1010 Wien; E-Mail: dirnberger@oprandi.at, Mobil: +43 676 690 23 90, Tel.: +43 1 905 15 91 60, http://www.oprandi.at

      Ein Unternehmen der oprandi & partner Gruppe mit zahlreichen Niederlassungen in Europa und den VAE/Dubai.