PCCL Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für den Bereich Verarbeitung Morphologie und Mechanik von technischen Thermoplasten

      Upper Austrian Research GmbH

      Leoben - vor 5 Tagen
      1. Oktober 2017

      PCCL: Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für den Bereich „Verarbeitung, Morphologie und Mechanik von technischen Thermoplasten"

      Die Polymer Competence Center Leoben GmbH (PCCL) ist das führende österreichische Zentrum für kooperative Forschung im Bereich Kunststofftechnik und Polymerwissenschaften. Gemeinsam mit Unternehmen der Kunststoffwirtschaft und zahlreichen wissenschaftlichen Einrichtungen werden von den rund 100 hochqualifizierten MitarbeiterInnen F&E-Projekte für innovativen Kunststofflösungen in einem breiten Feld von Anwendungen (von Automotive-, Luftfahrt- und Packaging- bis hin zu Solarund Photovoltaikwendungen) bearbeitet.

      Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n:

      Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für den Bereich
      „Verarbeitung, Morphologie und Mechanik von technischen Thermoplasten"
      (JobID: 20171018)

      Aufgabenbereiche:

      • Herstellung von Kunststoff-Probekörpern mit konventionellen Verarbeitungsverfahren (Pressen, Spritzguss) unter Variation der Verarbeitungsbedingungen („Design of Experiments")
      • Simulation des Verarbeitungsprozesses
      • Analyse der resultierenden Morphologie unter Verwendung verschiedener Methoden wie z.B. Röntgenstreuung, Licht- und Elektronenmikroskopie, verschiedene kalorische Methoden, …
      • Messung von Eigenspannungen
      • Mechanische Charakterisierung der Probekörper im statischen, monotonen und zyklischen Lastbereich
      • Selbstständiges Planen, Koordinieren, Ausführen der anstehenden theoretischen und experimentellen Aufgaben
      • Verbreitung der Forschungsergebnisse im wissenschaftlichen Umfeld (Journal Papers, Konferenz-Proceedings, …)
      • Unterstützung von Bachelor- und Masterarbeiten

      Anforderungsprofil:

      • Ein abgeschlossenes Universitätsstudium (Mag., Dipl.-Ing. bzw. MSc.) in Materialwissenschaften, Kunststofftechnik, technische Chemie oder vergleichbaren Studienrichtungen
      • Guter Kenntnisstand im Bereich Kunststoffverarbeitung, Polymer-Physik, Werkstoffprüfung
      • Erfahrung im Bereich Kunststoffverarbeitung und Spritzgusssimulation ist gewünscht
      • Matlab und Programmierkenntnisse sind von Vorteil
      • Eigeninitiative und -verantwortung, gute organisatorische Fähigkeiten, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Kommunikationsfähigkeit
      • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind Voraussetzung

      Detaillierte Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung.

      Kontakt

      Polymer Competence Center Leoben GmbHDI Dr. Michael BererRoseggerstraße 12
      8700 Leoben
      E-Mail senden