TrainerIn für den Fachbereich Werkstatt

      abz*austria – kompetent für frauen und wirtschaft

      Wien - vor 1 Woche

      abz*austriaist seit 25 Jahren Expertin für die Gleichstellung von Frauen und Männern. Unser Ziel als Non-Profit-Organisation ist es, die Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, in der Wirtschaft und im Bildungsbereich zu erhöhen.

      Das Projekt abz*FiT-Zentrum Weinviertel bietet Information, Beratung, Orientierung, Qualifizierung, Ausbildungsbegleitung und unterstützt bis zum Berufseinstieg. Das Programm wird in Wien 21 und an verschiedenen regionalen Standorten angeboten und aus Mitteln des AMS Niederösterreich gefördert.

      Zur Unterstützung des bestehenden Teams suchen wir eine/n:

      TrainerIn für den Fachbereich Werkstatt

      Aufgabengebiet:

      • Schulung der Teilnehmerinnen in den jeweiligen Fachbereichen
      • Durchführung von Workshops und Werkstättentrainings
      • Vorbereitung zur Teilnahme an einer technischen oder handwerklichen Ausbildung
      • Vertiefende Orientierung der Teilnehmerinnen im handwerklichen und/oder technischen Bereich
      • Dokumentation teilnehmerInnenbezogener Daten

      Musskriterien:

      • Lehrabschluss oder berufsbildende Ausbildung für einen Beruf der Holz-/Metall-/oder Elektrotechnik, oder gleichwertige Ausbildung für diese Berufsbereiche
      • Abgeschlossene TrainerInnen-/Coachingausbildung im Ausmaß von mind. 100 Stunden
      • mind. 1-jährige Erfahrung (entspricht freiberuflich 1000 UE oder angestellt 1820 UE) als TrainerIn oder BeraterIn der Erwachsenen- oder Jugendbildung oder Unterricht Werkstatt, z.B. in Schulen

      Folgende Anforderungen/Kompetenzen setzen wir voraus:

      • Aktuelles Gender (6 Std.)/Diversity (16 Std.) Zertifikat (5 Jahre gültig)
      • Wünschenswert wäre eine Ausbildung oder eine Zusatzausbildung im Bereich kompetenzorientierte Methodik und Didaktik bzw. „Kompetenzbilanzierung" (mind. 20 Stunden)
      • Idealerweise eine pädagogische Ausbildung oder eine Ausbildung zur Lebens- und SozialberaterIn bzw. Mediatorin oder Gleichwertiges
      • Teamfähigkeit
      • Hohe Kommunikations-, Lösungs- und Umsetzungskompetenz
      • Fähigkeit zur (Selbst)-Reflexion
      • Frauenpolitisches Interesse

      Rahmenbedingungen:

      • Anstellung im Ausmaß von 25 Wochenstunden
      • ab Jänner 2018
      • Monatliches Mindestgehalt laut BABE KV bei Vollzeit (38 Wochenstunden): Brutto EUR 2.382,87 (VB 5/Stufe1)
      • Einsatzort: Brünner Straße 73/Top 6, 1210 Wien

      Wir bieten Ihnen ein interessantes Betätigungsfeld in einem motivierten und engagierten Team. Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit bei abz*austria haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an personal@abzaustria.at.

      A-1110 Wien, Simmeringer Hauptstraße 154
      Tel.: +43 1 66 70 300 l Fax: +43 1 66 70 300-8 l E-Mail: abzaustria@abzaustria.at l
      Web: http://www.abzaustria.at ZVR-Nummer: 862198685