Junior SpezialistIn Produktmanagement / GB Netzzugang

      ÖBB-Konzern

      Wien - vor 2 Wochen

      Junior SpezialistIn Produktmanagement / GB Netzzugang

      Ausschreibungsnummer: 26615
      Ausschreibung gültig bis: 04.12.2017
      Dienstort: Wien

      Der ÖBB-Konzern besteht aus 3 Aktiengesellschaften die unter dem strategischen Dach der ÖBB-Holding AG alle Geschäftsfelder der modernen Mobilitätskette abdecken und somit als starke, umweltfreundliche Bahn das Verkehrsmittel der Zukunft sind.

      Das Kerngeschäft der ÖBB-Infrastruktur AG besteht im Bereitstellen einer bedarfsgerechten und zuverlässigen Bahninfrastruktur sowie dem sicheren und pünktlichen Betrieb des Eisenbahnverkehrs. Mit 18.000 MitarbeiterInnen trägt die ÖBB-Infrastruktur AG die Verantwortung für ein modernes Schienennetz in Österreich und ist gleichzeitig einer der größten Arbeitgeber Österreichs.

      Der Stab Regulierungsmanagement ist unter anderem für den kundenorientierten und diskriminierungsfreien Zugang der Eisenbahnverkehrsunternehmen zur Schieneninfrastruktur der ÖBB-Infrastruktur AG, die Weiterentwicklung der Schienennetz-Nutzungsbedingungen, für die Produktentwicklung und Entgeltfestlegung sowie für sämtliche netzzugangsrelevante Verfahren verantwortlich.

      Aufgabenbereich

      • Sie analysieren vorhandene Kostendaten in Bezug auf Netzzugangsleistungen (Zugfahrt, Station, Verschub, Anlagen) in Abstimmung mit anderen Geschäftsbereichen
      • Sie ermitteln die produkt- bzw leistungsbezogenen Plankosten in Abstimmung mit relevanten Geschäftsbereichen
      • Sie erstellen Entgeltkalkulationen für Netzzugangsleistungen unter Berücksichtigung regulatorischer Vorgaben
      • Sie wirken bei der Budget- und Mittelfristplanung zu Netzzugangsleistungen mit (Mengen- und Erlösplanung)
      • Sie arbeiten bei der Weiterentwicklung des Leistungsangebots Netzzugang mit, unter Berücksichtigung wettbewerbsrechtlicher Rahmenbedingungen

      Anforderungsprofil

      • Sie haben eine universitäre Ausbildung abgeschlossen (vorzugsweise Wirtschaftswissenschaften)
      • Sie verfügen über eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, vorzugsweise in einem regulierten Wirtschaftsbereich (bspw. Energie, Telekom, Eisenbahn) oder im Bereich Verkehrswissenschaft/Verkehrswirtschaft/Logistik
      • Sie bringen idealerweise Erfahrung im Bereich Controlling / Kostenrechnung und eisenbahnbetriebliche Kenntnisse mit
      • Sie haben ausgezeichnete MS-Office Kenntnisse, insbesondere EXCEL, ACCESS
      • Sie sprechen und schreiben ein verhandlungssicheres Englisch, eine weitere Fremdsprache ist von Vorteil
      • Sie haben ein professionelles Auftreten und sehr gutes (schriftliches) Ausdrucksvermögen
      • Sie bringen ein hohes Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative mit
      • Sie arbeiten lösungsorientiert

      Wir bieten

      Das kollektivvertragliche Mindestentgelt (laut Kollektivvertrag für die ArbeitnehmerInnen der österreichischen Eisenbahnunternehmen) beträgt für die Funktion „Junior SpezialistIn Produktmanagement" EUR 35.367,50 brutto/Jahr. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich. Weiters stehen Ihnen Angebote des Gesundheitsmanagements sowie umfangreiche interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung.

      Reizt Sie diese spannende Herausforderung? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben) über unsere ONLINE-Berufsbörse. Für Fragen steht Ihnen Stefanie Preuner (0664/2869431) sehr gerne zur Verfügung.

      zur Onlinebewerbung