Software Engineer mit Schwerpunkt Produktionsautomation (m/w)

      voestalpine AG

      Kapfenberg - vor 2 Wochen

      Software Engineer mit Schwerpunkt Produktionsautomation (m/w) (Vollzeit)

      Es sind die Menschen, die bei der voestalpine den Unterschied machen. Menschen, die auf der ganzen Welt in spezialisierten und flexiblen Unternehmen hochwertige Stahlprodukte fertigen, verarbeiten und weiterentwickeln. Menschen, die die Herausforderungen unserer Kunden zu ihren eigenen machen. Menschen mit dem Antrieb immer eine noch bessere Lösung zu finden. Es sind Menschen wie Sie, die die voestalpine einen Schritt voraus bringen.

      Das sind wir

      Wir sind die IT-Shared Service Organisation im voestalpine Konzern, die dem Konzern höchste Effizienz und damit auch economy of scale Effekte bei der Herstellung und dem Betreib von IT-Lösungen sichert. Durch exzellentes fachliches KnowHow, der stark ausgeprägten Serviceorientierung unserer Mitarbeiter/-innen sowie der hohen Qualität unserer Leistungen, ermöglichen wir unseren Business Partnern optimale Rahmenbedingungen und tragen somit dazu bei, dass die voestalpine auch in Zukunft einen Schritt voraus bleibt.

      Unseren Mitarbeiter/-innen bieten wir komplexe Herausforderungen im lokalen und globalen Konzern-Umfeld sowie interessante Sozialleistungen und Benefits.

      Um eine Übersicht über die gesamte Produktion zu erhalten, betreibt unser Kunde ein .NET basiertes System (MES-System), das den Produktionsablauf darstellt, sich auch um das Thema Qualitätsmanagement kümmert, die Einplanung auf den einzelnen Anlagen übernimmt und auch deren aktuellen Status visualisiert.

      Dieses MES-System wird grundlegend überarbeitet gem. den Grundsätzen der Digitalisierung und Industrie 4.0. Dies bedarf einer koordinierten und auch technisch qualifizierten zentralen Anlaufstelle, die das System entwickelt und betreibt.

      Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter: http://www.voestalpine.com/group-it

      Ihre Aufgaben

      • Der Schwerpunkt Ihrer Aufgaben liegt in der Spezifikation und dem technischen Entwurf von MES Komponenten und Level-2 Anbindungen. Sie bestimmen maßgeblich die Strategie für die Weiterentwicklung mit und koordinieren diese
      • Weitere Aufgaben sind die Unterstützung bei der Implementierung von Applikationen in diesem Umfeld, die Durchführung und Begleitung von Tests, das Sicherstellen der Abnahme und der vollen Funktionsfähigkeit bis zur Inbetriebnahme
      • Sie sind erster Ansprechpartner/in für Schnittstellen von und zu dem MES-System aus anderen Systemen (Reporting, Auswertungen, …)
      • Weitere mögliche Aufgaben sind: Eigenständige Leitung von Konzeptions- und Implementierungsprojekten im Rahmen der Weiterentwicklung der MES Applikationen

      Durch die innovative Erfüllung dieser verantwortungsvollen Aufgaben tragen Sie dazu bei, dass die IT-Infrastruktur im voestalpine-Konzern immer auf dem neuesten Stand der Technik ist.

      Ihr Profil

      Fachliches Profil:

      • Fachhochschul-/Universitätsstudium mit IT-Schwerpunkt oder
      • HTL mit IT-Schwerpunkt mit langjähriger Berufserfahrung oder
      • IT-Fach-Ausbildung mit mehrjähriger/langjähriger Berufserfahrung
      • Sehr gute Kenntnisse des .NET Frameworks (WPF, Web-Services, REST, Micro-Services,…)
      • Bereitschaft sich in die grundlegenden Techniken des ERP-Systems (SAP) einzuarbeiten, um den Datenaustausch zwischen MES und ERP zu gewährleisten
      • Erfahrung im Produktionsumfeld oder die Bereitschaft dies schnellstmöglich im praktischen Einsatz das Know-How zu erwerben
      • Erfahrung im Projektmanagement von Vorteil
      • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

      Persönliches Profil:

      Für die Erfüllung der oben beschriebenen Aufgaben ist es uns wichtig, dass Sie folgende Eigenschaften mitbringen:

      • Leidenschaft für das Lösen komplexer Aufgabenstellungen
      • Umsetzungs- und Durchsetzungsstärke mit dem notwendigen Maß an Fingerspitzengefühl
      • Hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit - für den Umgang mit unseren Business Partnern
      • Affinität für neue Herausforderungen sowie für fachliche und persönliche Weiterentwicklung
      • Analytisches und ganzheitliches Denken - für das Überführen von Kundenanforderungen in effiziente Lösungen
      • Teamfähigkeit - für reibungslose Abstimmungsprozesse mit den Kollegen/innen
      • Verlässlichkeit - beim Einhalten von Zusagen und bei der Dokumentation
      • Engagierte, selbstständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise - zum Erreichen der gesteckten Ziele
      • Reisebereitschaft - punktuell innerhalb Österreichs

      Das bieten wir

      Entgelt und Benefits: Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diese Stelle beträgt EUR 3.306,- (14 mal p.a.). Es besteht die Bereitschaft zur deutlichen Überzahlung bei entsprechender fachlicher und beruflicher Qualifikation.

      Hinzu kommen selbstverständlich noch die vielfältigen Benefits, die das Arbeiten im voestalpine-Konzern mit sich bringt. Darüber hinaus möchten wir auch explizit darauf hinweisen, dass wir ein familienfreundliches Unternehmen sind.

      Dienstort: Kapfenberg

      Dienstantritt: sofort

      Nähere Informationen zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie auf der ersten Seite unseres Bewerbungsbogens und im Bereich „FAQs zur Bewerbung".

      Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, nutzen Sie bitte unseren Online-Bewerbungsbogen. Mit unserem CV-Parsing-Tool geht Ihre Bewerbung nun noch schneller.

      Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

      voestalpine - Einen Schritt voraus.

      Ausschreibungsende 06.12.2017

      Kontakt

      voestalpine group-IT GmbH
      Kapfenberg

      Recruiter:
      Frau Manuela Zauner
      +43/50304/15-8096

      Fachbereich:
      Frau Karin Lammer-Mustein
      +43 3862 20-37288

      Instagram Pinterest Blog YouTube Twitter Facebook