Wirtschaftswissenschafterinnen bzw. Wirtschaftswissenschafter für die Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen

      Bundesanstalt Statistik Österreich

      Wien - vor 4 Tagen

      Statistik Austria sucht für den Bereich "Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen" in der Direktion VOLKSWIRTSCHAFT zwei überdurchschnittlich ambitionierte und einsatzfreudige

      Wirtschaftswissenschafterinnen bzw. Wirtschaftswissenschafter

      für die Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen

      Aufgaben:

      • Erneuerung und Erweiterung der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen
      • Recherche, Erschließung und Aufbereitung relevanter Datenquellen
      • Entwicklung, Programmierung und laufende Modelloptimierung von Schätzmodellen für volkswirtschaftliche Aggregate
      • Darstellung und Analyse der Ergebnisse
      • Teilnahme an Fachkonferenzen und Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Organisationen

      Anforderungen:

      • Hochschulabschluss (Master oder vergleichbarer Abschluss) in Wirtschaftswissenschaften (vorzugsweise Volkswirtschaft) oder Statistik mit Schwerpunkt Ökonometrie
      • Gute Vorkenntnisse über Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen und deren rechtliche Grundlagen (ESVG 2010)
      • Ausgezeichnete EDV-Kenntnisse (MS-Office; R oder SAS)
      • Modellier- und Programmiererfahrung (insbesondere in den Bereichen Zeitreihenanalyse und Saisonbereinigung)
      • Analytische Fähigkeiten, Ambition zur Aneignung und Weiterentwicklung fachspezifischen Wissens
      • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
      • Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Flexibilität aufgrund von Fristen des ESVG-Lieferprogramms
      • Eigenmotivation und Teamfähigkeit

      Angebot:

      • Interessanter und vielseitiger Aufgabenbereich
      • Mitarbeit im Aufbau und der Weiterentwicklung von Quartalsaggregaten
      • Nach Einarbeitung eigenverantwortliches Aufgabengebiet in einer mitarbeiterorientierten Unternehmenskultur
      • Abwechslungsreiche Projektarbeit im Team
      • Möglichkeit zur Weiterbildung im Rahmen der beruflichen Tätigkeiten

      Das monatliche Mindestgehalt beträgt laut KV brutto EUR 2.877,38. Eine Überzahlung ist gemäß Ihrer Ausbildung und Vorerfahrung möglich.

      Wenn Sie die genannten Anforderungen erfüllen und Interesse an diesem Aufgabengebiet haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe des ehest möglichen Eintrittstermins schriftlich oder per E-Mail an:

      Bundesanstalt "Statistik Österreich"
      Personalangelegenheiten, z.H. Frau Gertrude LIST
      Guglgasse 13
      1110 Wien
      Telefon +43 (1) 711 28 / 7134
      PF.Z1@statistik.gv.at

      Ergänzende Fragen beantwortet Ihnen gerne:
      Frau Mag. Kathrin LAIS +43 (1) 711 28 / 7285 bzw. kathrin.lais@statistik.gv.at.