Abteilungsleitung pharmazeutische Produktion (m/w)

      Iventa. The Human Management Group

      Graz - vor 2 Wochen

      Unser Kunde ist ein pharmazeutisches Unternehmen und als Tochtergesellschaft eines internationalen Gesundheitskonzerns in Österreich sowohl in der Entwicklung, Herstellung als auch im Vertrieb tätig. Das Unternehmen zählt international zu den führenden seiner Branche, befindet sich auf starkem Wachstumskurs und zeichnet sich als Top-Arbeitgeber aus. Für folgende verantwortungsvolle Führungsposition am Standort in Graz mit Berichtslinie an die Produktionsleitung suchen wir eine:

      Abteilungsleitung pharmazeutische Produktion (m/w)

      Ihr Aufgabengebiet:

      • Leitung einer Herstellungs-Abteilung und Verantwortung für Teams im Ansatz- und Abfüllbereich
      • Personal- und Budgetverantwortung (Führung eines Teams aktuell von ca. 40 Mitarbeiter/innen)
      • Verantwortung für die GMP-konforme Herstellung von Arzneimitteln und Einhaltung der Hygienerichtlinien
      • Weiterentwicklung fachspezifischer Arbeitsvorschriften sowie Schulung von Mitarbeiter/innen
      • Prozessoptimierungen und Validierung der Anlagen und Prozesse im Bereich der Herstellung
      • Mitarbeit bei Projekten hinsichtlich Planung, Inbetriebnahme und Umbauten von technischen Anlagen
      • Präsentationen bei internationalen Audits und Kundenbesuchen
      • Ansprechpartner/in für die jeweiligen Fachabteilungen und Teamleader/innen der Herstellung

      Anforderungen:

      • Abgeschlossene naturwissenschaftliche oder technische Ausbildung (Universität, FH, etc.)
      • Berufserfahrung als Führungskraft in der Produktion, idealerweise in der Pharmaindustrie oder in der Lebensmittel- bzw. Chemiebranche
      • Erste Erfahrungen als Herstellleiter nach § 69a AMG in der pharmazeutischen Produktion von Vorteil
      • Sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
      • Ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
      • Führungskompetenz, Belastbarkeit und Hands-on-Mentalität
      • Hohe Eigenverantwortung, Entscheidungsstärke und Teamorientierung

      Unser Kunde bietet Ihnen als internationales Top-Unternehmen in der Pharma-Branche ein abwechslungsreiches und herausforderndes Aufgabengebiet, Fortbildungsmöglichkeiten und persönliche Weiterentwicklung innerhalb des Unternehmens sowie Karrieremöglichkeiten in einem internationalen Konzern. Für diese herausfordernde Position ist ein attraktives, leistungsorientiertes Jahresbruttogehalt ab EUR 60.000,- vorgesehen mit der Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung.

      Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung an Iventa, unter http://www.bewerben.iventa.at,
      mit Angabe der Ref.-Nr. 56051/KA und evtl. Sperrvermerke.
      Mag. Sandra Zach-Rabl, Tel.: +43 (316) 90 80 10 56

      Hier bewerben!