WerkarbeiterIn Maschinenbau (Elektromaschinenbau)

      ÖBB-Konzern

      Obervellach - vor 1 Monat

      WerkarbeiterIn Maschinenbau (Elektromaschinenbau) - Obervellach

      Ausschreibungsnummer: 26791
      Ausschreibung gültig bis: 14.12.2017
      Dienstort: Obervellach

      Der ÖBB-Konzern besteht aus 3 Aktiengesellschaften die unter dem strategischen Dach der ÖBB-Holding AG alle Geschäftsfelder der modernen Mobilitätskette abdecken und somit als starke, umweltfreundliche Bahn das Verkehrsmittel der Zukunft sind. Das Kerngeschäft der ÖBB-Infrastruktur AG besteht im Bereitstellen einer bedarfsgerechten und zuverlässigen Bahninfrastruktur sowie dem sicheren und pünktlichen Betrieb des Eisenbahnverkehrs. Mit 18.000 MitarbeiterInnen trägt die ÖBB-Infrastruktur AG die Verantwortung für ein modernes Schienennetz in Österreich und ist gleichzeitig einer der größten Arbeitgeber Österreichs.

      Der Geschäftsbereich Bahnsysteme stellt die Verfügbarkeit, Sicherheit und den wirtschaftlichen Betrieb von Energie- und Telekomnetzen sowie Leit-, Sicherungs- und Telematiksystemen und Technischen Leitstellen sicher.

      Aufgabenbereich

      • Sie führen Inspektions-, Wartungs- und Instandsetzungsmaßnahmen an den definierten Anlagenbereichen innerhalb der Kraftwerksstandorte Obervellach, Lassach und Rosenbach entsprechend den Vorgaben des Partieführers/Werkleiters durch und dokumentieren diese
      • Sie arbeiten bei der Umsetzung von Re-/Investitionsprojekten mit und erstellen die zugehörige Dokumentation gemäß den Vorgaben des Partieführers/Werkleiters
      • Sie führen Störungsbehebungen und Störungsanalysen einschließlich der Dokumentation durch
      • Sie übernehmen im Anlassfall den Betrieb (Schalten, Stellen, Steuern) der Werksanlagen
      • Sie beantragen und führen Freischaltungen in den Hochspannungsschaltanlagen durch
      • Sie übernehmen die Bauüberwachung und Qualitätskontrolle von Firmenleistungen
      • Sie leisten Rufbereitschaft für die Kraftwerksstandorte Obervellach, Lassach und Rosenbach nach entsprechender Ausbildung

      Anforderungsprofil

      • Sie haben einen erfolgreicher Lehrabschluss im Bereich Maschinenbautechnik oder Elektro-/Maschinenbau
      • Sie haben eine facheinschlägige Werkmeisterschule abgeschlossen, dies ist ein Vorteil
      • Sie verfügen über Erfahrung im Bereich Maschinen- und Anlagenbau, in der Pneumatik und Hydraulik sowie in der Regel- und Steuerungstechnik, dies ist ein Vorteil
      • Sie haben handwerkliches Geschick und ein gutes technisches Allgemeinverständnis
      • Sie haben fundierte MS-Office-Kenntnisse und sind versiert im Umgang mit diesen Programmen
      • Sie sind kommunikationsstark und ein Teamplayer
      • Sie sind flexibel für Bereitschaftsdienste im Bereich Kärnten (Rufbereitschaft)
      • Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse B (C) und bringen Flexibilität für Dienstreisen mit
      • Sie erfüllen die alpine Tauglichkeit und zeigen Bereitschaft zur Weiterbildung

      Wir bieten

      Das kollektivvertragliche Mindestentgelt (laut Kollektivvertrag für die ArbeitnehmerInnen der österreichischen Eisenbahnunternehmen) beträgt für die Funktion "Werkarbeiter 2" Euro 29.356,04 brutto/Jahr. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

      Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, SAP-Auszug). Sollten Sie Fragen zu dieser Ausschreibung haben, steht Ihnen Herr Markus Picek-Dulhofer (0664/617 42 10) sehr gerne zur Verfügung!

      Unser Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil in diesem Bereich zu erhöhen. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.

      zur Onlinebewerbung