Ausbilder/in für Chemie

      BZL - Bildungszentrum Lenzing GmbH

      Lenzing - vor 1 Monat

      Seit fast 20 Jahren ist das BZL ein eigenständiges Unternehmen (www.bzl.at) und Teil des Lenzing Konzerns. Unser Firmensitz ist in Lenzing / Oberösterreich, nahe dem schönen Attersee, im Firmengelände der Lenzing AG.
      Wir sind ein Bildungszentrum mit Herz und Verstand und arbeiten mit unseren Kunden professionell, praxisorientiert und mit Handschlagqualität. Wir haben Kunden in ganz Österreich und für spezielle Themen sind wir auch international tätig.

      Für die Fachausbildung des Bildungszentrum Lenzing GmbH (BZL) suchen wir eine/n

      Ausbilder/in für Chemie

      Referenz No: 632

      Ihre Aufgaben:

      • Ausbilden von Lehrlingen und Erwachsenen nach fachlichen und pädagogisch-didaktischen Grundsätzen im Bereich Chemie
      • Mitarbeiten im Rahmen der Planung und Organisation von Bildungsmaßnahmen
      • Vorbereiten praktischer und theoretischer Trainings sowie der entsprechenden Lehrmittel
      • Führen von Ausbildungsgruppen
      • Mitarbeiten bei staatlichen Prüfungskommissionen

      Unsere Erwartungen:

      • Abgeschlossene chemische Ausbildung (Werkmeister/in bzw. HTL) zum/r Chemielabortechniker/in bzw. Chemieverfahrenstechniker/in
      • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im entsprechenden Fachbereich
      • Idealerweise abgeschlossene Ausbilderprüfung
      • Freude am Umgang mit Menschen und der Vermittlung von Wissen
      • Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Weiterbildungsbereitschaft

      Für diese Position erwartet Sie ein Monatsbruttogehalt von mindestens EUR 2.750.- basierend auf dem Kollektivvertrag der chemischen Industrie. Aufgrund Ihrer individuellen Qualifikation und positionsrelevanten Berufserfahrung ist unsere Bereitschaft zur Überzahlung gegeben. Darüber hinaus nehmen Sie am BZL Bonussystem teil.

      Nutzen Sie diese Chance und gestalten Sie den Erfolg der Lenzing Gruppe mit!
      Ich freue mich über Ihre elektronische Onlinebewerbung.
      Ihr Ansprechpartner bei Fragen: Mag. Birgit Jedinger