BetreuerIn Haus Arndtstraße (17/11/KA)

      Fonds Soziales Wien

      Wien - vor 2 Wochen

      Mit 1.700 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 130.000 WienerInnen mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie Flüchtlinge.

      Für das Haus Arndtstraße, Arndtstraße 65-67, 1120 Wien, unseres Tochterunternehmens „wieder wohnen" GmbH, suchen wir zur Verstärkung des Teams ab sofort eine/n

      BetreuerIn - Haus Arndtstraße (17/11/KA)

      Das Haus Arndtstraße verfolgt primär das Ziel der Unterbringung von Familien, die akut eine Unterbringung benötigen. Das interdisziplinäre Team fördert die Eigenkompetenzen der Familien, die Aktivierung und Ressourcenförderung und unterstütze bei der Erlangung einer adäquaten und nachhaltigen dauerhaften Wohnform.



      Was erwartet Sie:

      • Sie begleiten NutzerInnen von der Aufnahme bis zur Entlassung in eine geeignete Wohnform
      • Sie leisten individuelle Fallbetreuung in Zusammenarbeit mit Sozialarbeiterinnen
      • Sie führen selbstständige Analysen durch und setzen diese um (inklusive Anleitung und Begleitung zu verschiedensten Ämtern, Behörden, Hilfestellung bei der Wohnungssuche usw.)
      • Sie unterstützen in der Krisenintervention und dem Deeskalationsmanagement bzw. führen die NutzerInnen an benötigte Dienste heran

      Was erwarten wir:

      • Abgeschlossene Berufsausbildung im Sozialbereich (z. B. Schule für Sozialbetreuungsberufe etc.)
      • Mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise im Wohn- und Obdachlosenbereich und der in Arbeit mit Familien
      • Hohe psychische Belastbarkeit
      • Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil (Türkisch, Arabisch, etc.)

      Was tun wir für Sie:

      • Wir organisieren regelmäßige Supervisionen und Deeskalationstrainings
      • Wir sorgen dafür, dass Ihr fachliches Wissen up to date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm)
      • Wir fördern Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz durch spezifisches Angebot
      • Wir stellen 1,10 EUR Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung

      Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema II: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von EUR 23.314,83 - 25.798,36 Jahresbrutto (30 Wochenstunden) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien

      Sie möchten das Team im "Haus Arndtstraße" unterstützen und gemeinsam die soziale Zukunft Wiens gestalten? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung