ReferentIn Schwerpunkt Arbeitsrecht & Recruiting & Reporting (HR-GeneralistIn)

      OÖ. Gesundheits- und Spitals-AG - Gespag

      Steyr - vor 1 Monat

      gespag-

      Gesundheit für Generationen

      Rund 7.200 Mitarbeiter/innen sind Teil der gespag, Oberösterreichs größte Krankenhausträgerin. Ihr Handeln orientiert sich am Nutzen für die Gesundheit und Lebensqualität unserer Patienten/-innen. Wir bieten Ihnen dafür langfristige Perspektiven, die Ausbildung, Karriere und Leben in der Region möglich machen.

      Wir verstärken unser Team und suchen eine/n

      ReferentIn Schwerpunkt Arbeitsrecht & Recruiting & Reporting (HR-GeneralistIn)

      Landes-Krankenhaus Steyr

      Das Landes-Krankenhaus Steyr versorgt jährlich gut 35.000 stationäre und über 260.000 ambulante Patienten/-innen. Es stehen über 600 Betten zur Verfügung. Damit ist es ein führendes Gesundheits- und Behandlungszentrum in Österreich. Um unsere Services für unsere MitarbeitInnen im Bereich der Ärzte und Psychologen weiter ausbauen zu können suchen wir eine HR-Generalistin. Das Team vom Personalbüro unterstützt unsere Führungskräfte und MitarbeiterInnen durch serviceorientierte Beratung und Umsetzung in allen Bereichen der Personaladministration und des HR-Managements.

      Ihre Aufgaben:

      • Beratung & Betreuung der Führungskräfte und MitarbeiterInnen in arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Fragestellungen
      • Mitarbeit bei der Erstellung von arbeitsrechtlich relevanten Richtlinien und Prozessbeschreibungen sowie Betriebsvereinbarungen
      • Erledigung der Personaladministration unter Beachtung der gesetzlichen Rahmenbedingungen eigenständige, korrekte, termingerechte sowie eigenverantwortliche Übernahme der Personalverwaltungsaufgaben im ärztlichen Bereich und im Bereich vom medizinischen Personal
      • Kontrollaufgaben (wie zB Zulagen, Einhaltung des AZG, Diensträder, Stellenplan, etc.)
      • Key User Zeitwirtschaft (Dienstplanung) Durchführung & Weiterentwicklung des Personalreportings (Ad hoc-Auswertungen, Soll-Ist Analysen, Erstellen von Berichten, etc.)
      • Mitarbeit in diversen HR-Projekten in Zusammenarbeit mit dem gesamten Team (zB Personalplanung)
      • Zeitgerechte Bereitstellung des Personals in der erforderlichen Qualität und Quantität

      Unsere Anforderungen an Sie:

      MUSS-Kriterien

      • Reifeprüfung und 3- bis 5-jährige einschlägige Berufserfahrung oder einschlägiger Studienabschluss und 2-jährige einschlägige Berufserfahrung
      • spezielle vertiefte Kenntnisse im Dienst- u. Besoldungsrecht der Landesbediensteten wie zB Oö. LVBG, Oö. LGG, Oö. Einreihungsverordnung
      • arbeitsrechtliche Kenntnisse wie zB in MSchG, einschlägiges Berufsrecht, ArbeitnehmerInnenschutzbestimmungen, Arbeitszeitbestimmungen, ArbVG, Berufsausbildungsgesetz
      • gute MS-Office-Kenntnisse; SAP-HR-Kenntnisse
      • bestimmtes Auftreten und Überzeugungskraft; Freude an der Beratung in unterschiedlichen HR-Themenbereichen
      • Hohes Maß an Eigeninitiative, Genauigkeit und Diskretion
      • Kompetenz den Blick auf das "Ganze" sowie auf wichtige Details zu richten
      • Prozessdenken; logisch-analytisches Denken; Umsetzungsstärke
      • sehr gute Kommunikationsfähigkeit/Kommunikationsstärke
      • Organisationstalent; selbständige, klare Arbeitsstruktur; hohe Selbstorganisation; Fähigkeit, sich flexibel auf neue Herausforderungen einzustellen
      • Bereitschaft zur Aus-, Fort- und Weiterbildung
      • Teamorientierung
      • Bereitschaft zur Mehrdienstleistung
      • Kenntnisse in der Personalrekrutierung
      • Kenntnisse im Personalcontrolling
      • Kenntnisse einschlägiger interner Richtlinien wie zB in der Rekrutierung, Aus- u. Fortbildung, Betriebsvereinbarungen

        SOLL-Kriterien
      • Berufserfahrung im Gesundheitswesen, vorzugsweise im Spitalsbereich

      Unser Angebot an Sie

      • eine herausfordernde Position in einem dynamischen & wachsenden Umfeld
      • lebensphasenorientierte Arbeitszeiten & betriebliche Sozialleistungen
      • attraktive Weiterbildungsangebote
      • internationale & offene Kultur
      • wertschätzende & respektvolle Arbeitsumgebung

      Beschäftigungsausmaß: Teilzeit 30 Wochenstunden
      Befristung: Dauerstelle, vorerst befristet für 1 Jahr
      Einstufung: LD 14

      Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Mag. (FH) Barbara Hahn gerne zur Verfügung.

      Wenn auch Sie Teil der gespag werden möchten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung auf: www.gespag.at/karriere. Laden Sie dazu bitte Ihren Lebenslauf inklusive Ausbildungsnachweise und Arbeitszeugnisse, sowie weiterer relevanter Dokumente hoch.

      Regionalität | Verantwortung | Lebensphasenorientierung

      www.gespag.at

      Besuchen Sie uns auch auf: facebook | Mitarbeitervideos