Mitarbeiterin / Mitarbeiter für Tätigkeiten zu den Transeuropäischen Verkehrsnetzen

      SCHIG mbH - Schieneninfrastruktur-Dienstleistungsgesellschaft mbH

      Wien - vor 1 Monat

      Wir unterstützen das BMVIT durch Prüfung, Beratung und Abwicklung bei der Schaffung und Entwicklung einer intelligenten und effizienten Infrastruktur.

      Die SCHIG ist Förderungsnehmerin der Europäische Kommission im Rahmen der „CEF Programm Support Action", die den Mitgliedsstaaten Ressourcen für die Abwicklung der Angelegenheit zu den Transeuropäischen Verkehrsnetzen zur Verfügung stellen soll. Gesucht wird im Zusammenhang mit dieser Förderschiene und den Aufgabenstellungen im Rahmen der TEN-V im BMVIT ab sofort als Unterstützung eine bzw. ein

      Mitarbeiterin / Mitarbeiter

      für Tätigkeiten zu den Transeuropäischen Verkehrsnetzen

      Aufgaben

      Der Arbeitsplatz trägt zur Steuerung und Umsetzung der Vorgaben durch die TEN-V Leitlinien und Connecting Europe Facility in Österreich bei. Die Arbeit umfasst folgende Schwerpunkte:

      • Tätigkeiten für und Teilnahme an Koordinationsgremien der Europäischen Union zu den Kernnetzkorridoren
      • Mitwirkung im Rahmen der Zuständigkeit des bmvit an der Steuerung der Umsetzung und dem Controlling von Schienenprojekten auf dem TEN-V Netz.
      • Koordinationstätigkeiten zwischen den TEN-V Kernnetzkorridoren und Eisenbahngüterverkehrskorridore gem. EU- Verordnung 913/2010 einschließlich der Teilnahme an Sitzungen der Gremien der für Österreich relevanten Korridoren.

      Ihre Qualifikation

      • Abgeschlossenes Masterstudium mit Ausbildungen im Bereich der Verkehrsplanung, wenn möglich der Eisenbahnplanung
      • Kenntnisse der Prinzipien des Europarechts
      • Kenntnisse oder Erfahrungen über die Umsetzung von Bauprojekten oder Kenntnisse oder Erfahrungen aus dem Bereich der Logistik
      • Erfahrungen in der Mitarbeit oder der Abwicklung internationaler Projekte, Kenntnisse der EU-Institutionen oder Erfahrungen mit EU-Institutionen sind wünschenswert.
      • Sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch sind Voraussetzung. Sprachkenntnisse osteuropäischer EU-Mitgliedsstaaten wären wünschenswert.
      • Bereitschaft und Fähigkeit, sich rasch in neue Aufgabenstellungen einzuarbeiten.
      • Bereitschaft auch zu häufigeren Dienstreisen
      • Gutes, sicheres Auftreten sowie Zuverlässigkeit und gute Arbeit im Team

      Wir bieten Ihnen

      • angenehmes Arbeitsklima
      • Gehalt: EUR 30.800 Jahresbrutto Verhandlungsbasis
      • attraktive Sozialleistungen.

      Bewerbungen von Frauen bevorzugt!

      Ihre aussagekräftige Bewerbung übermitteln Sie bitte an:

      Schieneninfrastruktur-Dienstleistungsgesellschaft mbH
      z.Hd. Frau Monika Lämmerer
      Lassallestraße 9b | 1020 Wien
      oder per Mail an: karriere@schig.com