Projektleitung Netzdokumentation - Erfahrung im Prozessmanagement mit GIS-Kenntnissen

      Wiener Netze GmbH

      Wien - vor 1 Monat

      Die Wiener Netze sind der größte Kombinetzbetreiber für Strom, Erdgas und Fernwärme. 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten unseren Kundinnen und Kunden in und um Wien hohe Versorgungsqualität und Service. Als Arbeitgeber stehen wir für umfassende Weiterbildung, moderne Technologien, offene Kommunikation, Gestaltungsmöglichkeiten und attraktive Sozialleistungen.

      Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine erfahrene:

      Projektleitung Netzdokumentation

      Erfahrung im Prozessmanagement mit GIS-Kenntnissen

      Ihre Hauptaufgaben

      • Leitung und Organisation von Projekten
      • Koordination und Optimierung der Schnittstellen zu anderen Abteilungen und externen DokumentenlieferantInnen
      • Ausarbeitung von abteilungsübergreifenden und prozessintegriert wirkenden Betriebsvorschriften und Standards
      • Darstellung von Dokumentationsprozessen sowie deren Implementierung bei den Wiener Netzen
      • Weiterentwicklung des Prozess- und Kostencontrollings sowie des Qualitätsmanagementsystems für die Netzdokumentation
      • Erarbeitung von Lösungsvorschlägen für die Verbesserung der zentralisierten Dokumentationsabläufe aller Sparten

      Ihr Idealprofil

      • Abgeschlossene technische Ausbildung mit Maturaabschluss (z. B. HTL oder ähnliche Fachausbildung)
      • Mindestens 3-jährige Erfahrung im Projekt- und Prozessmanagement
      • Ausgeprägtes Grundverständnis von Informatiksystemen
      • Kenntnisse im Geoinformationssystem (GIS), im speziellen mit ESRI-Softwareprodukten sowie im SAP-Umfeld von Vorteil
      • Eigenverantwortliche, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
      • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
      • Ausgeprägte Verhandlungsstärke sowie analytisches Denkvermögen
      • Moderations- und Trainingserfahrung vorteilhaft

      Was Sie bei uns erwartet

      • Eine interessante und vielseitige Aufgabe, bei der Sie Ihre hohe Eigeninitiative und Ihre Kommunikationsfähigkeit einbringen können
      • Sehr gute Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem führenden Verteilernetzbetreiber Österreichs

      Für diese Position bieten wir ein Mindestgehalt von 2.607,15 EUR brutto pro Monat, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung, sowie gegebenenfalls die Bereitschaft zur Überzahlung.

      Sie möchten sich mit uns gemeinsam der Herausforderung „Zukunft" stellen und aktiv zur Lebensqualität unserer Stadt beitragen?
      Dann bewerben Sie sich gleich hier online - wir freuen uns auf Sie!

      Kontakt
      Wiener Netze
      Personalabteilung
      Claudia Chaloupka, MA