Quality Assurance Engineer m/w

      Magna

      Traiskirchen - vor 1 Monat

      Quality Assurance Engineer m/w

      Referenznummer: MPT04034
      Standort Traiskirchen, Niederösterreich

      Unternehmensbeschreibung

      Diese Position bezieht sich auf das Unternehmen Magna Powertrain. Magna Powertrain, eine Geschäftseinheit von Magna International, ist ein führender Anbieter in der globalen Automobilindustrie und verfügt über ein breites Spektrum an Ressourcen in Bezug auf Design, Entwicklung sowie Prüf- und Herstellungsverfahren von Antriebssträngen. Wir heben uns von unseren Mitbewerbern durch eine volle Systemintegration ab.

      Hauptaufgaben

      • Planung von qualitätssichernden Maßnahmen für automotive Entwicklungsprojekte
      • Erstellung von QA-Plänen
      • Festlegung von Qualitätszielen und Qualitätskennzahlen
      • Umsetzung der Qualitätsmaßnahmen (wie z.B. Durchführung von Reviews und Audits) in den Projekten in Abstimmung mit der Projektleitung
      • Unterstützung der Projektteams bei der Erreichung von Projekt- und Prozesszielen und Schnittstellensupport zur Produktion
      • Überprüfung der Durchführung und Wirksamkeit von risikomindernden Maßnahmen im Projekt (z.B. aus FMEA)
      • Einleitung und Verfolgung von Korrekturmaßnahmen zur Erreichung der Qualitätsziele
      • Erstellung von regelmäßigen QA-Berichten zur Darstellung des aktuellen Qualitätszustandes
      • Kontinuierliche Weiterentwicklung der angewendeten Methoden und Prozesse im Bereich der Qualitätssicherung

      Anforderungen

      • Abgeschlossene Ausbildung an einer TU/FH der Fachbereiche Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Mechatronik, Fahrzeugtechnik oder alternativ abgeschlossene HTL mit entsprechender Berufserfahrung
      • Erfahrung im Bereich Automotive-Qualitätsmanagement bzw. Software-Qualitätssicherung basierend auf SPICE und/oder CMMI
      • Erfahrung in der Qualitätssicherung nach ISO/TS 16949 bzw. Kenntnisse der im Automotive Bereich üblichen Standards (z.B. AECQ, etc.)
      • Seriennahe Industrialisierungserfahrung ist von Vorteil
      • Kenntnisse in der FMEA Moderation ist von Vorteil
      • Strukturierte Arbeitsweise und Selbstorganisation
      • Hohe soziale Kompetenz, Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit, Übersicht in kritischen Situationen, Problemlösungskompetenz
      • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
      • Reisebereitschaft

      Zusätzliche Informationen
      Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diese Position beträgt EUR 3.192,58 brutto pro Monat. Wir bieten jedoch eine marktkonforme Bezahlung in Abhängigkeit von der Qualifikation und Berufserfahrung, sowie attraktive Sozialleistungen.

      Als Dienstort kommen sowohl Traiskirchen als auch St. Valentin in Frage.

      Bei Interesse an dieser oder anderen offenen Positionen freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung unter job.magnapowertrain.com

      Bewerben