Technical Expert ADAS w/m

      AVL LIST

      Graz - vor 6 Monaten

      AVL ist das weltweit größte, unabhängige Unternehmen für die Entwicklung, Simulation und Prüftechnik von Antriebssystemen (Hybrid, Verbrennungsmotoren, Getriebe, Elektromotoren, Batterien und Software) für PKW, LKW und Großmotoren.

      Technical Expert ADAS w/m

      Einsatzort:

      Europa: Österreich (Headquarters)

      • Graz

      Abteilung:
      Powertrain Engineering

      AVL erweitert das Fahrzeug Engineering Portfolio in enger Vernetzung mit der Antriebstrangentwicklung auf Systementwicklung und Applikation von ADAS Systemen. Für die Durchführung von Entwicklungsprojekten sowie die Mitgestaltung dieses relativ jungen Geschäftsfeldes bei AVL suchen wir einen Technical Expert im Bereich Gesamtfahrzeug - ADAS-Advanced Driving Assistance Systems.

      Ihr Aufgabenbereich:

      • Funktionsentwicklung, Umgebungserkennung, Kalibration, Test und Freigabe für aktive Fahrerassistenzsysteme wie ACC, LKA und Automatisierte Fahrfunktionen (ADF)
      • Definition von Systemanforderungen und Erstellung von Lastenheften
      • Durchführung und Begleitung von ADAS Entwicklungsprojekten von internationalen Fahrzeugherstellern
      • Durchführung von Systemtests, Systembewertung und Freigabetests
      • Integration und Abstimmung von ADAS Funktionen ACC, LKA, ADF in Prototypfahrzeugen
      • Kommunikation mit Kunden und Lieferanten von Systemkomponenten
      • Enge Zusammenarbeit mit anderen Fahrzeugentwicklungs- und Simulationsteams
      • Gestaltung AVL ADAS Engineering Portfolio, starke Vernetzung mit der international agierenden AVL ADAS Work Group

      Ihr Profil:

      • Abgeschlossenes Studium (TU, FH) im Bereich Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Mechatronik, Elektrotechnik, Telematik oder Regelungstechnik
      • Mindestens 5 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen, Umgebungserkennung, Sensoreinbindung
      • Fundierte Kenntnisse im Bereich Fahrzeugelektronik, Kalibration, Komponenten und Systemintegration
      • Fundierte technische Kenntnisse im Bereich Funktionsentwicklung
      • Idealerweise Erfahrung mit unterschiedlicher Umfeldsensorik, in Objekterkennung und Umgebungserkennung
      • Idealerweise Erfahrung in Verifikation und Systemtest, Qualitätsprüfung
      • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse
      • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und Teamgeist
      • Interesse an Produktmanagement ADAS Engineering und Entwicklung
      • Reisebereitschaft

      Jahresbezug: Aufgrund des österreichischen Gleichbehandlungsgesetzes sind wir verpflichtet, den für diese Position vorgesehenen Jahresbezug (Vollzeit) als Verhandlungsbasis anzugeben: EUR 53.000,00 brutto. Wir bieten aber auf jeden Fall eine marktkonforme Bezahlung in Abhängigkeit von Qualifikation und Berufserfahrung.

      Ihre Vorteile
      Die Entwicklungs- und Versuchsteams der AVL freuen sich auf Ihre Mitarbeit in unseren internationalen Projekten. Selbstverständlich organisieren wir auch gerne Ihren Besuch in Graz.

      Ihre Unterlagen senden Sie bitte über unser Online Bewerbungstool an AVL List GmbH, Graz.

      Bewerben