Industriekaufmann/frau

      Maschinenfabrik Liezen und Gießerei GesmbH

      Liezen - vor 1 Monat

      Fit für die Zukunft

      MFL Lehrstelle - Deine Chance

      Nimm dein Leben selbst in die Hand und ergreife die Chance für eine Lehrstelle bei der MFL. Du verdienst dein eigenes Geld und bekommst eine Top-Ausbildung in einer starken Firma, die dir tolle Aufstiegschancen und vieles mehr bieten kann.

      Unsere Lehrlinge sind uns wichtig

      Deshalb unterstützen wir dich während deiner Ausbildung mit Rat und Tat, damit du das Beste aus dir herausholen kannst. Viele Ausbildungsmodelle wie Lehre mit Matura, Industrietechniker, Abendmatura, HTL oder Werksmeisterschule werden von uns angeboten. Das Ausbilderteam der MFL Lehrwerkstatt hilft dir dabei, den optimalen Weg zu finden.

      Unsere Lehrwerkstatt

      Als staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb bieten wir unseren Lehrlingen viele Extras wie z.B.

      • Kurse für technisches Englisch
      • Trainingseinheiten im Fitnessstudio
      • Auslandspraktika
      • Info-Vorträge
      • Ausbildung zum Stapler- und Kranfahrer

      Power Lehrberufe
      Für Mädels und Burschen

      Metalltechnik

      mit den Schwerpunkten

      • Maschinenbautechnik
      • Stahlbautechnik
      • Zerspanungstechnik
      • Schweißtechnik

      Lehrzeit jeweils 3,5 Jahre

      Prozesstechnik

      Lehrzeit 3,5 Jahre

      Mechatronik

      Lehrzeit 3,5 Jahre

      Gießereitechnik

      mit Schwerpunkt

      • Eisen- und Stahltechnik

      Lehrzeit 4 Jahre

      Werkstofftechnik

      mit Schwerpunkt

      • Werkstoffprüfung

      Lehrzeit 3 Jahre

      Industriekaufmann/frau

      Lehrzeit 3 Jahre

      Mädchen - selbstbewusst in einen
      Technischen Beruf

      Die Erfahrung gibt uns Recht! Frauen sind für technische Berufe gleich geeignet wie Männer. Die MFL unterstützt die berufliche Weiterentwicklung für Frauen und Männer gleich stark und du kannst sicher sein, dass du bei uns gut aufgehoben bist! Du gehst einen trendigen Weg, den immer mehr Mädchen einschlagen.

      Bewerbung - jederzeit

      Wir freuen uns auf deine Bewerbung! Nutze auch die Schnuppertage deiner Schule oder ruf' bei uns an. Diplom Lehrlingsausbilder Herbert Köberl-Obermeyr steht dir für sämtliche Fragen gerne zur Verfügung.

      Lehrwerkstatt

      Herbert Köberl-Obermeyr
      Diplom Lehrlingsausbilder

      Telefon +43 3612 270-1652
      E-Mail: h.koeberl-obermeyr@mfl.at

      Personalbüro

      Telefon +43 3612 270-1481
      E-Mail: jobs@mfl.at

      Einblicke in unsere Lehrberufe

      Simon Schrempf, 17 J.

      Metalltechnik/Maschinenbautechnik

      „Für mich war wichtig, meine Ausbildung in einem starken Großbetrieb zu machen. Die MFL kann mir das alles bieten. Ich hab die Lehrausbildung gewählt, weil mir praktisches Arbeiten einfach am meisten Spaß macht. Für die Weiterbildung nach der Lehre bekomme ich volle Unterstützung von meiner Firma."

      Michael Kunstl, 17 J.

      Elektrotechnik/Prozessleittechnik

      „Ich bin sehr zufrieden mit meiner Entscheidung für eine Lehre bei der MFL und möchte gerne nach der Lehre die Abend HTL oder die Abend Matura machen. Parallel kann ich im Betrieb weiter Berufserfahrung sammeln und hab dann noch bessere Aufstiegschancen. Die Möglichkeit im Ausland auf Montage zu gehen, möchte ich später unbedingt wahrnehmen."

      Julian Mitterbäck, 19 J.

      Werkstofftechnik/Werkstoffprüfung

      „Meine Ausbildung zum Werkstofftechniker hatte auch viel mit Chemie zu tun, was mich sehr interessiert. Die Arbeit ist sehr abwechslungs­reich, wir werden in allen Bereichen eingesetzt und bei der MFL wird Werkstoffprüfung mit den neuesten Technologien durchgeführt. Für die Zusatzausbildung zum Wärme­behandlungs­techniker hab ich ein halbes Jahr angehängt und nach 4 Jahren Lehrzeit zwei Lehrabschlüsse in der Tasche."

      Rebecca Wöhrer, 15 J.

      Industriekauffrau

      „Organisieren und verschiedenes checken macht mir so richtig Spaß! Der Kontakt auch zu internationalen Kunden und Lieferanten und das Arbeiten mit unterschiedlichsten Menschen ist super spannend und ich kann meine Talente so richtig ausleben. Ab dem 2. Lehrjahr nahm ich die Lehre mit Matura in Angriff, das wird von der MFL sehr unterstützt und ich hab dann gute Aufstiegschancen."

      Morris Kaufmann, 16 J.

      Metalltechnik/Maschinenbautechnik

      „Schweißen taugt mir am meisten. Wenn ich gut bin, kann ich mich im Laufe der Jahre zum Schweißtechnologen ausbilden lassen. Besonders ist bei uns in der Lehrwerkstatt, dass wir alle Bereiche und Tätigkeiten lernen, neben der Ausbildung, in der wir dann abschließen. So kann man super herausfinden, was einem am besten liegt. Da wird's auch nie langweilig!"

      Sarah​ Wugonigg,​16​J. ​und​ Sarah ​Halsegger,​15​J.

      Metalltechnik / Zerspannungstechnik

      „Für uns war immer klar, dass wir einen technischen Beruf lernen wollen. Ein Bürojob wäre nicht in Frage gekommen. Geschicklichkeit und Genauigkeit sind hier gefragt und der Umgang mit verschiedenen Maschinen macht so richtig Spaß! Fachlich können wir es mit unseren Kollegen auf- nehmen und es ist für sie auch kein Thema, dass wir Mädels sind".

      Jan Klein, 16 J.

      Metalltechnik/Maschinenbautechnik

      „Ich träume von großen Betriebsanlagen der MFL im Ausland wie z.B. in China, wo ich als junger Mensch mal rauskomme, mir die Welt anschauen kann und nebenbei beruflich profitiere. Die Doppellehre dauert zwar 4 Jahre, aber dann bin ich für einen Montagejob optimal einsetzbar."