Projektleiter/in HKLS

      ÖBB-Konzern

      Villach - vor 1 Monat

      Projektleiter/in HKLS

      Ausschreibungsnummer: 24156
      Ausschreibung gültig bis: 03.03.2018
      Dienstort: Villach

      Der ÖBB-Konzern besteht aus 3 Aktiengesellschaften die unter dem strategischen Dach der ÖBB-Holding AG alle Geschäftsfelder der modernen Mobilitätskette abdecken und somit als starke, umweltfreundliche Bahn das Verkehrsmittel der Zukunft sind.

      Mit rund 26.000 Liegenschaften und einer Gesamtgrundfläche von ca. 200 Millionen Quadratmetern ist der ÖBB-Konzern einer der größten Immobilieneigentümer Österreichs. Die ÖBB-Immobilienmanagement GmbH agiert österreichweit mit rund 800 MitarbeiterInnen als professioneller Immobilien-Dienstleister innerhalb des ÖBB-Konzerns. Das Leistungsspektrum umfasst gesamtheitlich die effiziente Bewirtschaftung der Immobilien von der kaufmännischen und technischen Hausverwaltung bis hin zur Vermietung, Verpachtung und Verkauf von Liegenschaften.

      Aufgabenbereich

      • Sie haben die regionale Verantwortung für die Beauftragung der Wartung und periodischen Überprüfungen, Zustandsbeurteilungen von haustechnischen Anlagen (Heizung, Klima, Lüftung) gemäß gesetzlicher und technischer Vorschriften, sowie konzerninterner Regelungen inkl. Dokumentation
      • Sie verantworten die Umsetzung haustechnischer Projekte u. behördlichen Vorschreibungen inkl. Leistungsbeauftragung, Ausschreibung, Vergabe Abrechnung und Abnahme
      • Sie holen technische Gutachten ein oder erstellen diese auch selbst
      • Sie evaluieren die Anlagen und erstellen Planungsvorschläge zu erforderlichen Maßnahmen

      Anforderungsprofil

      • Sie haben eine HTL absolviert und mindestens 4 Jahre Berufserfahrung im Fachgebiet Gebäudetechnik - Haustechnik (Heizung, Klima, Lüftung, Sanitär)
      • Sie haben einschlägige Erfahrung in Planung von HKLS Anlagen und Erstellung von Ausschreibungen
      • Sie haben Kenntnis über Evaluierungen haustechnischer Anlagen und Erstellen von Planungsvorschlägen
      • Sie haben einschlägige Erfahrung in der Projektleitung (Baustellenkoordination, Bauaufsicht, Abnahme und Abrechnungsprüfung...)
      • Sie kennen die gesetzlichen Inspektions- und Wartungsintervalle
      • Sie haben Kenntnis über die Erstellung technischer Gutachten und Stellungnahmen zu haustechnischen Anlagen
      • Sie sind bereit verschiedenste Anwendungsprogramme am PC zu erlernen und anzuwenden
      • Sie sind verantwortungsbewusst und können sich durchsetzen
      • Sie sind ein(e) absolute(r) Teamplayer(in)
      • Sie haben einen Führerschein B

      Wir bieten

      Das kollektivvertragliche Mindestentgelt (laut Kollektivvertrag für Angestellte der Immobilienverwalter) beträgt für die Funktion "Haustechniker/in regional " basierend auf einer Wochenarbeitszeit von 38,5 Stunden EUR 26.478,34,- brutto/Jahr. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich. Weiters stehen Ihnen Angebote des Gesundheitsmanagements sowie umfangreiche interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung.

      Reizt Sie diese spannende Herausforderung?
      Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben) über unsere ONLINE-Berufsbörse. Für Fragen steht Ihnen Frau Mag. Charlotte Siegl (0664/6176603) sehr gerne zur Verfügung.

      Ein Wechsel innerhalb des ÖBB-Konzerns erfolgt nach internen Bestimmungen und Regeln. Unser Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil in diesem Bereich zu erhöhen. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.

      zur Onlinebewerbung