Java Lead Development (w/m)

      Bundesrechenzentrum GmbH

      Wien - vor 4 Monaten

      Das Bundesrechenzentrum (BRZ) ist Marktführer bei E-Government-Lösungen für Österreich und eines der größten IT-Unternehmen des Landes. Wir beschäftigen mehr als 1.200 Mitarbeiter/innen und unser Umsatz lag 2017 bei 292 Mio. Euro. Das BRZ betreibt mehr als 400 IT-Anwendungen, die letztlich Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen zu Gute kommen (z. B. FinanzOnline, HELP.gv.at). Wir sind Technologiepartner der österreichischen Verwaltung bei der digitalen Transformation und unterstützen die Behörden dabei, Prozesse neu zu denken, einfacher und effizienter zu gestalten.

      Java Lead Development (w/m)

      Ref. 107

      Im Team „Grundbesitzinformationssystem" entwickeln und betreiben wir drei IT-Systeme: „Familienbeihilfe", „Grundbesitzinformationssystem" und das „MwSt.-Informations- und Austauschsystem". Zusätzlich betreuen wir das Netzwerk CCN für den Datenaustausch mit der EU sowie die EU-Anwendung „Anti-Fraud Information System" (AFIS).
      Im Mittelpunkt steht eine kundenorientierte Arbeitsweise für unseren Kunden BMF (Bundesministerium für Finanzen), welche stets die Anforderungen an die IT-Systeme mit bestmöglichem Mitteleinsatz umsetzt. Dabei werden Vorhaben jeglicher Größenordnung abgewickelt.
      Sie unterstützen dabei unser rund 20-köpfiges Team, welches ein breites technologisches Wissen (Mainframe bis Java) mit hohem Engagement und Verantwortungsbewusstsein in der Entwicklung und dem Betrieb der IT-Systeme einsetzt.

      Ihre Aufgaben

      • Unterstützung der Entwicklerinnen und Entwickler der Scrum Teams bei der Lösung komplexer Problemstellungen in Projekten für die Abwicklung der Familienbeihilfe
      • Überprüfen der Ergebnisse der Entwicklerinnen und Entwickler mehrerer SCRUM Teams im Projekt
      • Laufende Durchführung von Source Code-Reviews und gegebenenfalls Veranlassung von Code-Überarbeitungen
      • Überprüfung der Einhaltung der Qualitätskriterien bei Übernahme von Source Code von externen Dienstleistern
      • Verantwortlich für die Einhaltung der Architektur- und Entwicklungsvorgaben (BRZ-Coding-Standards, Secure-Coding-Standards) im Projekt
      • Laufende Abstimmung mit Projektleitung, Architekten, Product Owner, Testteam, Scrum Teams und Release Manager
      • Organisatorische Mitarbeit bei Releases und Deployments

      Sie bringen mit

      • Langjährige Erfahrung in der Entwicklungsleitung im Java-Umfeld
      • Erfahrung in der agilen Software-Entwicklung
      • Know-How im gesamten Software Lifecycle (Continuous Integration, Testautomatisierung (junit, selenium), Build Server (Jenkins), Source Code Qualitätssicherung (Sonar), etc.)
      • Erfahrung im Umgang mit Ticket- und Sourcecode-Verwaltungs-Systemen (z. B. Jira, Jazz-Plattform, GIT)
      • Fundierte Kenntnisse in Java-Frameworks (Hibernate, Spring), in der Entwicklung von Webservices und GUI (idealerweise mit JSF)
      • Kenntnisse von Datenbanken (idealerweise Oracle) und eines Application Servers (idealerweise Websphere)
      • Sehr gute Englischkenntnisse
      • Reisebereitschaft im Ausmaß von ca. 2-5 Tagen/Monat

      Wir bieten

      • Gestaltungsspielraum in einem stark wachsenden Umfeld
      • Ein herausragendes Weiterbildungsangebot
      • Hervorragende Karriereoptionen und attraktive Laufbahnen
      • Flexible, faire und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
      • Ein Büro mit sehr guter Anbindung und Infrastruktur im Herzen Wiens (Wien Landstraße)

      Für diese Position gilt ein kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt ab EUR 50.050,42. Abhängig von Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich.
      Im Rahmen der Frauenförderung ist das BRZ bestrebt, den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen. Bei gleicher Qualifikation in Bezug auf das Anforderungsprofil werden Frauen bevorzugt behandelt.

      Interessiert?

      Bewerben Sie sich einfach über unser Online-Bewerbungsformular!

      Ihre Ansprechperson für die ausgeschriebene Position ist Georgina Bender (Telefon: +43 1 711 23 883 747)

      Jetzt online bewerben