Entwicklungsingenieur/in – Elektrische Systeme

      Hödl Consulting GmbH

      Österreich - vor 1 Monat

      Der 1874 gegründete Schindler Konzern ist einer der weltweit führenden Anbieter von Aufzügen und Fahrtreppen und damit einhergehenden Dienstleistungen. Täglich bewegt Schindler mit seinen Mobilitätslösungen über eine Milliarde Menschen auf der ganzen Welt. Hinter diesem Erfolg stehen über 60.000 Mitarbeitende in über 100 Ländern. Schindler steht für Mobilität. Mobilität braucht Profis. Schindler ist auch Vorreiter bei der Digitalisierung in der produzierenden Industrie und sucht zur Verstärkung des Teams für internationale „Industrie 4.0"-Projekte eine/n kompetente/n, engagierte/n

      Entwicklungsingenieur/in - Elektrische Systeme

      Fahrtreppenelektrik

      Ihr Aufgabengebiet:

      • Systemdesign im Bereich Fahrtreppenelektrik verbunden mit logischer Definition, physikalischer Definition, bis hin zur Fertigungsvorbereitung und Dokumentation eines Engineering Systems
      • Integration von elektrischen Systemen in die digitalen Modelle unter Verwendung der Kabelbaum-Designfunktionen sowie elektrischer Schematika
      • Implementierung aller relevanten Daten in die 3DEXPERIENCE Plattform, insbesondere elektrische Komponenten und parametrisches Design der Komponenten und Schema
      • Analyse von technischen Problemstellungen und die Erarbeitung von Lösungsvorschlägen
      • Erstellung von technischen Dokumentationen und Einholen und Aufbereiten der relevanten Informationen für die technische Produktdokumentation
      • Planung und Durchführung von Tests (Software, Funktion, Montage)
      • Begleitung der Systemumstellung und Schnittstellenfunktion zu unseren Systemanbietern

      Unsere Anforderungen:

      • fundierte technische Ausbildung (HTL, FH, TU) mit Spezialisierung im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik
      • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung als Entwicklungsingenieur/in im F&E-Umfeld, idealerweise in den Bereichen Fahrtreppen, Aufzüge, Anlagenbau, Maschinenbau, Automatisierungstechnik, Automotive, Aircraft
      • Erfahrung mit der Dassault 3DEXPERIENCE Plattform
      • Verständnis von Engineering Software und Anforderungsmanagement
      • sehr gute CAD- und EDV-Kenntnisse: Zuken E3, CATIA, EPLAN, MS Office, SAP
      • ausgezeichnetes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift, Französisch von Vorteil
      • ausgeprägtes Prozessdenken und Projektmanagementskills
      • Freude am Arbeiten in einem interkulturellen Umfeld
      • Kommunikationsgeschick, Kreativität und Innovationsfreude
      • selbstständiger, proaktiver, konzeptioneller und strukturierter Arbeitsstil
      • Belastbarkeit und Problemlösungskompetenz
      • Teamplayer mit hoher Lern- und Einsatzbereitschaft

      Unser Angebot:

      • umfassender, eigenverantwortlicher Aufgabenbereich als Prozessingenieur/in im R&D-Kompetenzzentrums eines internationalen Top-Players
      • intensive Einschulungsphase und interessante Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen eines weltweit agierenden Konzerns
      • ausgezeichnetes Betriebsklima in einem erfolgreichen Team
      • marktkonformes Bruttomonatsgehalt ab EUR 3.500,-- mit der Bereitschaft zur deutlichen Überzahlung abhängig von Qualifikation und Vorerfahrung

      Interessiert? - Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung unter der Projektnummer 11976/KA an unsere Beraterin, Frau Mag. Ingrid Hödl.

      Hödl Consulting GmbH
      Franz-Josefs-Kai 53/Top15, 1010 Wien
      Tel.: +43/1/890 26 77, Fax: +43/1/890 26 77-10
      e-mail: office@hoedl-consulting.atwww.hoedl-consulting.at