Praktikant/-in im Bereich Informatik / Hosted Services

      SKIDATA AG

      Grödig, Salzburg - vor 1 Monat

      Dass Du bei SKIDATA bei einem internationalen Unternehmen arbeitest,
      ist vielleicht keine Überraschung.
      Dass Du dabei vom ersten Tag an selbstverantwortlich loslegst,
      vielleicht schon.

      Weltmarktführende Zutrittslösungen suchen praxishungrige Jungtalente (w/m) als

      Praktikant/-in im Bereich Informatik / Hosted Services

      Wie Dich unsere Technologie hinter Schranken und Zutrittslesern überrascht, so überzeugt sie bereits tausendfach in über 100 Ländern - z.B. in Skigebieten, Flughäfen, Stadien und Freizeitparks.

      DEINE AUFGABEN:

      Du unterstützt das Central Technical Support Team bei internen Projekten indem Du die manuelle Dateneingabe als auch die Verarbeitung sicherstellst. Du Implementierst diese in einen Prototypen (Java basiert) für die Auswertung der installierten Basisinformationen. Darüber hinaus dokumentierst Du die Implementierung.

      DU ÜBERZEUGST MIT

      • Einer technischen Ausbildung einer berufsbildenden höheren Schule (HTL) im Bereich Softwareentwicklung
      • Gute Kenntnisse eines Softwareentwicklungsprozess und grafischen Interface-Entwicklungen
      • Standard MS Office Anwendungen
      • Guten Englischkenntnissen in Wort und Schrift
      • Selbstständiger, strukturierter Arbeitsweise, Engagement und Freude an der Teamarbeit
      • Deiner Art Aufgaben proaktiv anzupacken und lösungsorientierten Arbeitsweise

      WIR ÜBERRASCHEN MIT

      • Internationalem Umfeld
      • Voller Team-Unterstützung
      • Wertvoller Praxiserfahrung
      • Professionellen Arbeitsmitteln
      • Freiraum zum Mitgestalten
      • Tipps für Studium & Beruf

      Bewirb Dich jetzt, wenn Du beim Weltmarktführer Deinen Beitrag sicherstellen willst.

      Wir bieten ein marktkonformes Bruttogehalt (EUR 1.400 Schüler, EUR 1.600 Bachelor Student, EUR 1.700 Master Student)

      Bei allen Bezeichnungen, die auf Personen bezogen sind, meint die gewählte Formulierung beide Geschlechter, auch wenn aus Gründen der leichteren Lesbarkeit die männliche Form angeführt ist.