Wissenschaftliche MitarbeiterInnen IT-Sicherheit

      TU Graz - Institut für Angewandte Informationsverarbeitung und Kommunikationstechnologie (IAIK)

      Graz - vor 2 Monaten

      Das Institut für Angewandte Informationsverarbeitung und Kommunikationstechnologie (IAIK) der Technischen Universität Graz ist mit seinen etwa 60 MitarbeiterInnen seit mehr als 25 Jahren sehr erfolgreich in der Informationssicherheit tätig. Für derzeit 12 europäische und 12 nationale Förderprojekte sowie zahlreiche Industriekooperationen erweitern wir unser Team im wissenschaftlichen Bereich.

      Wissenschaftliche MitarbeiterInnen IT-Sicherheit

      Sie haben Ihre Universitätsausbildung (Bakkalaureats-, Diplom-, Magisterstudium) in Informatik, Softwareentwicklung, Telematik oder äquivalenten Fachbereichen abgeschlossen und Interesse an einer Dissertation in den Aufgabengebieten:

      • Cloud Computing
      • eID und elektronische Signatur
      • E-Government
      • Formale Verifikation
      • Kryptographie
      • Sichere Systeme

      Wir wenden uns für die zu besetzenden Positionen sowohl an Personen mit Erfahrung, als auch an BerufseinsteigerInnen. Wir bieten Ihnen leistungsorientierte Bezahlung in abwechslungsreicher und forschungsorientierter Tätigkeit in einem dynamischen Team. Für diese Stellen beträgt das Mindestgehalt EUR 2.898 (BSc.) bzw. EUR 3.392 (MSc.)