Head of Project Procurement (m/w)

      Continental Automotive Austria GmbH

      Wien - vor 1 Monat

      Head of Project Procurement (m/w)

      (Job ID: 88322BR)

      Diese Position ist Teil des geplanten Joint Ventures zwischen OSRAM und Continental, welches nach Freigabe des Vorhabens durch die zuständigen Kartellbehörden zu gleichen Teilen von beiden global agierenden Partnern als eigenständiges Unternehmen operieren soll. Beide Unternehmen planen eine strategische Kooperation, um die Stärken beider Unternehmen zu bündeln: Continentals Kompetenz im Bereich innovativer Lichtsteuerelektronik und OSRAMs außergewöhnliches Know-how im Bereich Lichtlösungen. Nach Freigabe des Vorhabens durch die zuständigen Kartellbehörden und am ersten Tag des geplanten Joint Ventures strebt die "OSRAM Continental GmbH", mit Hauptsitz im Großraum München, rund 1.500 Mitarbeiter an 17 Standorten und 9 Ländern weltweit an. Tag 1 und Beginn des Betriebs, einschließlich des Mitarbeitertransfers in das Joint Venture, würde nach dem erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen sowie nach der Freigabe des Vorhabens durch die zuständigen Kartellbehörden erfolgen.

      Voraussichtliche Aufgabenfelder im Rahmen des Joint Ventures

      • Globale Leitung der Abteilung inkl. disziplinarischer und fachlicher Führung des Teams
      • Einbindung von Projekteinkauf in Produktportfolio sowie Kundenprojekte; Teilnahme und Früheinbindung als Kernmitglied in den Product Introduction Teams sowie kontinuierliche Optimierung der diesbezüglichen Einkaufs- sowie angrenzenden Prozesse
      • Definition, Initiierung und Koordination von Programmen zur Weiterentwicklung von Methoden, Prozesse, Systeme sowie Organisationsstrukturen im Projekteinkauf unter Berücksichtigung von Best in Class Standards des Weiteren von crossfunktionalen Kompetenzworkshops
      • Bewertung von Einkaufsressourcen und Aktivitäten in der Projektphase, Gewährleistung des Wertbeitrages insbesondere zur Zielkosten- sowie Time to Market Zielerreichung unter Einbindung von Cost Engineering, Commodity Management und weiteren notwendigen Funktionen
      • Sicherstellung von globalen Prozessstandards und Richtlinien im Projekteinkauf sowie Methoden, Systeme und Vorlagen im Einkauf sowie Projektmanagement
      • Sicherstellung einer effizienten globalen und lokalen Kooperation innerhalb des Projekteinkaufs, angrenzenden Einkaufsfunktionen sowie in den Product Introduction Teams
      • Implementierung übergreifender Einkaufsstrategien sowie Commodity Business Strategien in die Projekte; Identifikation von Lösungsansätzen um Projektziele sowie übergreifende Einkaufsziele kurz sowie mittelfristig zu erfüllen
      • Identifikation und Abstimmung von relevanten Programmen, Weiterbildungsstandards und Zielen mit den Partnerabteilungen
      • Definition und Abstimmung globaler KPI und Reports für den Projekteinkauf
      • Identifikation und Migration von Beschaffungsrisiken in der Projektphase in Zusammenarbeit mit dem Commodity Management
      • Identifikation und Realisierung von Potentialen durch Bewertung neuer Technologien, Methoden und Prozesse als integralen Bestandteil des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses

      Anforderungen

      • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbar
      • Tiefe Spezialkenntnisse und Erfahrung in technischen oder kommerziellen Disziplinen
      • Ausgeprägte Berufserfahrung, idealerweise im Projekteinkauf oder angrenzenden Funktionen (wie R&D, Quality, Manufacturing)
      • Langjährige Erfahrung im internationalen crossfunktionalen Projektmanagement
      • Mehrjährige Erfahrung in fachlicher und disziplinarischer Führungsverantwortung; Nachweisbare Erfahrung in Leitung von globalen Organisationen und Management Verantwortung
      • Prozess-Kenntnisse in Product Lifecycle, Q-Gate, Geschäftsprozesse Einkauf und Organisation, Einkaufs-Tools und Methoden
      • Sehr gute Kenntnisse in SAP MM und MS Office (insb. Excel)
      • Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit, sicheres Auftreten, Konflikt Management, Organisationsfähigkeiten und Präsentationsfähigkeit
      • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse

      Angebot

      • Abwechslungsreiche und spannende Tätigkeiten
      • Attraktives Arbeitsumfeld in einem erfolgreichen internationalen Konzern
      • Angenehmes Arbeitsklima
      • Ausgezeichnete Verkehrsanbindungen zu unserem Standort
      • Zahlreiche Benefits: Essenszuschuss, Jobticket, Betriebsarzt, Flexible Arbeitszeit, Kantine im Haus, Sportaktivitäten, laufende Aus- und Weiterbildung etc.
      • Für diese Position beträgt das kollektivvertragliche Jahresmindestgehalt laut KV FEEI 57.738,10 EUR brutto auf Vollzeitbasis. Bei entsprechender einschlägiger Berufserfahrung und Qualifikation besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.

      Apply now: Let your ideas shape the future.
      Your contact partner: Continental Automotive Austria GmbH,
      Frau Bettina Siener, Human Resources

      Hier bewerben!

      www.careers-continental.com