Systemadministrator (m/w)

      EVK DI Kerschhaggl GmbH

      Graz - vor 1 Monat

      Experts in
      industrial imaging

      Die EVK DI Kerschhaggl GmbH zählt zu den weltweit innovativsten Anbietern von optischen und induktiven Sensorsystemen zur Sortierung und Qualifizierung von Schüttgut. Zu unseren Kunden zählen führende internationale Unternehmen in der Recycling-, Bergbau- und Lebensmittelindustrie. Wir bieten Ihnen ein kreatives Arbeitsumfeld und die Chance, neue Innovationen mitzugestalten.

      Für unser Team suchen wir ab sofort eine(n)

      Systemadministrator (m/w)

      Sie agieren als firmeninterner Dienstleister mit entsprechender Fachkompetenz und somit serviceorientiert. Sie zeichnen sich durch eine selbstständige Arbeitsweise aus und erarbeiten im Einklang mit anderen Mitarbeitern („interne Kunden") sowie externen Dienstleistern entsprechende IT-Lösungen. Sie sind verantwortlich für die gesamte IT-Infrastruktur unseres Hauses sowie deren Sicherheit.

      Ihr Aufgabengebiet:

      • Systemadministration im Client-, Netzwerk- und Serverumfeld
      • Betreuung und Weiterentwicklung der Serverinfrastruktur (MS Windows, Linux, Exchange, SQLServer, …)
      • IT-Sicherheit und Datensicherheit in Abstimmung mit der EVK-Datenschutz-Koordinatorin
      • Betreuung der Telekommunikation (Mobil, Datennetze, Telefonanlage)
      • Programmieren von z.B. Test-Scripts
      • Support und Beratung bei IT-Neuanschaffungen durch die einzelnen Teams
      • Erstellung des IT-Budgets

      Ihr Profil:

      • Erfolgreich abgeschlossene IT-Ausbildung (HTL, FH, Lehre IT-Technik, IT-Kaufmann oder vergleichbare Ausbildung) oder entsprechende Berufserfahrung
      • Fundiertes Know-how der gängigen Microsoft Server- und Client, Erfahrung mit Linux
      • 2jährige, einschlägige Berufserfahrung
      • Sehr gute Kenntnisse im Microsoft-Umfeld, u.a. mit Active Directory, Exchange Server, den Office Produkten und vorzugsweise Microsoft Projects
      • Kenntnisse bei Virtualisierung und Containerisierung erwünscht
      • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten und vernetztes Denken
      • Selbstständige, strukturierte und dokumentierende Arbeitsweise
      • Service- und lösungsorientiertes Denken und Arbeiten

      Gemäß Kollektivvertrag ist für diese Stelle bei einem Beschäftigungsausmaß von 100% (38,5 Stunden) ein Monatsbruttogehalt von mindestens EUR 2.393,-- vorgesehen. Wir bieten jedoch eine marktkonforme Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung, in Kombination mit leistungsabhängigen Bezügen, Gleitzeit, diversen Sozialleistungen und Weiterbildungsmöglichkeiten.

      Wenn Sie Interesse an dieser herausfordernden Tätigkeit mit Entwicklungsmöglichkeit haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Gehaltsvorstellungen per Email an:

      Teresa Kerschhaggl
      HR
      info@evk.biz