Jurist/in Bankenabwicklung

      Finanzmarktaufsicht (FMA)

      Wien - vor 1 Monat

      Liebe Analysten,
      Juristen und Prüfer,
      eine Integrierte Finanzmarktaufsicht braucht Ihr vernetztes Wissen.

      Im Sinne der Gleichbehandlung sind beide Geschlechter gleichermaßen angesprochen.

      Wir können es nicht allen recht machen. Das wollen wir auch gar nicht. Unser Auftrag ist es, über den Finanzmarkt zu wachen und auf die Einhaltung des Gesetzes zu achten.
      Wenn Sie sich dieser Aufgabe gewachsen sehen und die nötige Objektivität und Integrität mitbringen, freuen wir uns darauf, Sie näher kennenzulernen.

      Wir suchen eine/n

      JURIST/IN Bankenabwicklung

      (befristete Stelle bis 30.04.2019)

      Was Sie erwartet:

      • Mitarbeit in einem dynamischen Team innerhalb eines abwechslungsreichen und neu zu gestaltenden Aufgabengebiets
      • Mitwirkung bei der Aufsicht über Abwicklungsbanken im Rahmen des Bankensanierungs- und abwicklungsgesetzes
      • Beschäftigung mit juristischen Querschnittsthemen aus Insolvenz- und Gesellschaftsrecht
      • Mitgestaltung juristischer Zukunftsthemen der europäischen Bankenunion


      Was wir erwarten:

      • Abgeschlossenes Studium Wirtschaftsrecht oder Rechtswissenschaften
      • Berufserfahrung in Rechtsanwaltskanzleien, Behörden oder bei Gericht wünschenswert
      • Interesse an wirtschaftlichen Fragestellungen
      • Verhandlungssichere Englischkenntnisse
      • Ausgeprägte Teamfähigkeit und umsetzungsorientierte Persönlichkeit

      Das Mindestgehalt für diese Position beträgt Euro 3365.- brutto pro Monat. Die Bereitschaft zur Überzahlung ist bei entsprechender Qualifikation und Vorerfahrung gegeben. Die Finanzmarktaufsicht legt Wert auf Chancengleichheit und Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Frauen werden daher besonders aufgefordert sich zu bewerben.
      Wir sind ein zertifiziertes
      familienfreundliches Unternehmen.

      Dem Gesetz verpflichtet. Verantwortungsvoll, kompetent, fair.