Office Management & Assistent/in Werksleiter

      RHI Magnesita

      Radenthein - vor 1 Monat

      Ref.Nr.:

      RHI01391

      Standort:

      Radenthein

      Tätigkeitsbereich:

      Facility Management / Allgemeine Verwaltung / Assistenz

      Art der Stelle:

      Vollzeit

      Office Management & Assistent/in Werksleiter

      Über RHI Magnesita

      The driving force of the refractory industry

      Mit über 14.000 hochqualifizierten MitarbeiterInnen in über 35 Ländern produziert RHI Magnesita 2,9 Mio. Tonnen Feuerfestmaterialien jährlich. Diese ermöglichen die Hochtemperaturproduktion von Stahl, Zement und Glas und vieler weiterer für das tägliche Leben unverzichtbarer Materialien.

      Wir sind anerkannter Branchenführer in innovativer Technologie. Aber diese Technologie muss auch effektiv eingesetzt werden. Von Menschen. Deshalb legen wir so großen Wert auf unsere MitarbeiterInnen. Darauf, die Besten anzuziehen und zu halten. Auf einen Führungsstil, der auf Offenheit, frisches Denken und Initiative setzt. Auf eine Kultur der Zusammenarbeit, in der Ideen und Wertschöpfungsdenken für unsere Kunden zählen. Auf KollegInnen, die bodenständige, positive, energievolle, optimistische und ergebnisorientierte Teams bilden.

      Wir suchen

      Ab 14.05.2018 suchen wir für unseren Standort in Radenthein eine/n Mitarbeiterin als Office Manager & Assistent/in (m/w) für den Werksleiter.

      Ihre Aufgaben

      • Umfassendes Office-Management für den Werksleiter inkl. Terminkoordination
      • Umsetzung und Optimierung der gesamten Office-Ablauforganisation
      • Zusammenarbeit mit Corporate Communication
      • Abwicklung des Schriftverkehrs, intern sowie mit Behörden & Institutionen
      • PraktikantInnen- und Lehrlingsverwaltung
      • Reiseadministration für Shopfloor-Mitarbeiter (inkl. Reiseabrechnungen)
      • Organisation von Flügen und Visumsanträgen
      • Organisation von Werksführungen und -veranstaltungen (inkl. Hotelbuchungen etc.)
      • Rechnungskontrolle und -kontierung
      • Vorbereitung von Überweisungen für die Buchhaltung
      • Werksleiterbudgetverwaltung
      • Zeitkontenadministration
      • Mitarbeit bei der Newsletter-Erstellung
      • Eigenverantwortliche Abwicklung von Kleinprojekten
      • Trainingskoordination am Standort

      Fachliche Anforderungen

      • Betriebswirtschaftliche oder kaufmännische Ausbildung auf Maturaniveau oder höher
      • Mehrjährige Erfahrung im Bereich Assistenz/Office Management für Führungskräfte
      • Ausgezeichnete organisatorische Fähigkeiten (Meeting- und Reisemanagement)
      • Ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten (auch Moderation von Workshops)
      • Effizienter Arbeitsstil und versierte sowie höfliche Ausdrucksweise in Wort und Schrift
      • Sehr gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen von Vorteil
      • Ausgezeichnetes Zeit- und Selbstmanagement
      • Umfassende MS-Office-Kenntnisse
      • SAP-Kenntnisse von Vorteil

      Persönliche Anforderungen

      • Systematische, genaue Arbeitsweise
      • Ausgeprägte Serviceorientierung
      • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
      • Hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität
      • Rasche Auffassungsgabe sowie analytische und vernetzte Denkweise
      • Hohe Problemlösungsfähigkeit
      • Organisationstalent
      • Eigeninitiativ und offen für neue Prozesse/Abläufe
      • Teamgeist
      • Freude an der Arbeit in einem internationalen Team
      • Ausgezeichnete Umgangsformen

      Wir bieten

      • Verantwortungsvolle Einstiegsmöglichkeit für AbsolventInnen
      • Detaillierte Einführung in den Aufgabenbereich durch unsere ExpertInnen
      • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Position mit Gestaltungsmöglichkeiten
      • Flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen
      • Vielseitige und herausfordernde Tätigkeit bei einem Weltmarktführer
      • Zusammenarbeit in einem dynamischen Team
      • Ausgezeichnete Entwicklungs- und Karrierechancen sowie umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten
      • Spannende Tätigkeit in einem internationalen Arbeitsumfeld
      • Attraktive Benefits eines globalen Industriekonzerns (internes Gesundheitsmanagement, Essenszuschuss, diverse Versicherungsleistungen, u. v. m.)
      • Arbeiten in flexiblen Arbeitszeitsystemen

      Für diese Position, auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung (38 Wochenstunden), beträgt das Monatsbruttogehalt gemäß Kollektivvertrag ab EUR 2.487,61. Die tatsächliche Gehaltshöhe richtet sich nach der entsprechenden Aus- und Weiterbildung sowie Berufserfahrung.

      Interesse? Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben und ev. Zeugnisse) jetzt.

      Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung!

      Kontakt

      Mag. Anita Ertl

      Jetzt bewerben