Gruppenleitung Business Analysis / Regulatorik

      ARZ Allgemeines Rechenzentrum GmbH

      Innsbruck - vor 1 Monat

      ARZ Allgemeines Rechenzentrum GmbH

      IT Solutions for Financial Business

      Arbeiten beim IT Marktführer in Westösterreich. Gemeinsam gestalten wir Lösungen für die Zukunft von Banken, Gesundheitswesen und öffentlicher Hand.

      Wir besetzen am Standort Innsbruck folgende Position

      Gruppenleitung Business Analysis / Regulatorik

      (Ref-Code I-2018-042)

      Sie leiten ein hochmotiviertes Team das als zentrale Ansprechstelle unserer Banken/Kunden fungiert.

      Ihre Aufgaben

      • Sie leiten ein Team mit mehreren Mitarbeiter/innen und sind für die Erarbeitung der fachlichen, technischen und organisatorischen Vorgaben zur Umsetzung regulatorischer Anforderungen verantwortlich
      • Als erfahrene/r Business Analyst/in arbeiten Sie in Evaluierungs-, Umsetzungs-, Weiterentwicklungsund Rolloutprojekten unter Anwendung modernster Technologien (Plattform Exasol DB) mit
      • Sie erarbeiten mit unseren Kunden Konzepte für die Implementierung von Bank Applikationen im zentralen Data Warehouse (DWH)
      • Sie leiten Projektteam Sitzungen

      Ihre Qualifikationen

      • abgeschlossene (betriebs-) wirtschaftliche Ausbildung (HAK, HTL, Kolleg, Wirtschaftsstudium, …)
      • mehrjährige Berufserfahrung im Bankenumfeld vorausgesetzt
      • Kenntnisse / Erfahrung im Projektmanagement
      • Erfahrung in der Führung von Mitarbeiter/innen von Vorteil
      • SQL/ Datenbank Kenntnisse und Erfahrung mit Reporting Tools (z.B. Business Objects) von Vorteil

      Wir erwarten:

      • Kooperatives Führungsverständnis gepaart mit einer hohen Kundenorientierung und einem starken Service- und Dienstleistungsdenken
      • Belastbarkeit
      • analytisches Denkvermögen, IT-Affinität und technisches Verständnis
      • Verantwortungsbewusstsein, Verlässlichkeit und Eigeninitiative

      Wir bieten:

      • eine spannende Aufgabe in einem erfolgreichen und wachsenden Unternehmen
      • eine interessante und anspruchsvolle berufliche Herausforderung unter Anwendung modernster Technologien im Data Warehouse Umfeld
      • Mitarbeit in einem dynamischen Team
      • entsprechende Aus- und Weiterbildung in den modernsten Technologien
      • Kollektivvertragliches Mindestbruttoentgelt ab 2.898,-- EUR p.m., eine Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist möglich
      • Essenszuschuss, Pensionskassenmodell, variables Arbeitszeitmodell, Ausbezahlung von Überstunden sowie eine Reihe von Sozialleistungen

      Onlinebewerbung www.arz.at/karriere