Global Process Manager (m/w)

      ALLEGRO Consulting GmbH

      Wien - vor 1 Monat

      Unser Kunde ist weltweit in führender Position in unterschiedlichen Geschäftsfeldern tätig. Mehr als 4.000 Mitarbeiter erzielen einen Umsatz von über 1 Mrd. Euro. Die Marke steht für technische Komponenten für unterschiedliche Branchen, vom Energiesektor bis zum Maschinen- und Anlagenbau. Innovationen in attraktiven technologischen Marktnischen sind die Basis für Produkte und Serviceleistungen mit hochwertigen Alleinstellungsmerkmalen und nachhaltigem Kundennutzen. Zur Unterstützung des Wachstumskurses suchen wir für das Headquarter in Wien einen

      Global Process Manager (m/w)

      Lean Management, Industrie, Marktführer

      Aufgaben

      • Konzernweite Implementierung aller notwendigen Verfahren und Instrumente für ein erfolgreiches Business Process Management
      • Sicherstellung der kontinuierlichen Prozessoptimierung zur Verbesserung von Qualität und Effizienz
      • Unterstützung beim globalen Rollout standardisierter Prozesse in einer einheitlichen ERP-Umgebung
      • Realisierung von echten Effizienzsteigerungen in den Bereichen aufgrund Einführung optimierter Prozesse in Stream
      • Beratung der Prozessmanager in den Fachbereichen bei der ganzheitlichen Analyse und Optimierung der end-to-end Prozesse sowie bei organisatorischen und prozessualen Veränderungen
      • Leitung von unternehmensweiten Prozess- und Organisationsprojekten zur Performancesteigerung in Abstimmung mit den Process-Ownern und insbesondere den Werksleitern vor Ort
      • Umsetzung und Intensivierung einer Unternehmenskultur auf Basis von KVB und Lean Management
      • Vorbereitung und Durchführung von Schulungen im Bereich Prozessmanagement
      • Erstellung von Management-Präsentationen und Entscheidungsvorlagen
      • Reisetätigkeit zu den internationalen Tochtergesellschaften im Ausmaß von ca. 30%

      Anforderungen

      • Abgeschlossene höhere betriebswirtschaftliche oder technische Ausbildung, vorzugsweise mit IT-Schwerpunkt
      • Mehrjährige Berufserfahrung im Prozessmanagement oder im Supply Chain Management im internationalen Industrieumfeld oder in der Unternehmensberatung
      • Gute Methodenkenntnisse und Praxis im Bereich Projektmanagement
      • Fundierte Erfahrung in der Prozessoptimierung entlang der gesamten Wertschöpfungskette
      • Profunde modulübergreifende ERP-Kenntnisse, idealerweise SAP-Know-how
      • Umfassende analytische und konzeptionelle Fähigkeiten verbunden mit unternehmerischem Denken und Handeln
      • Pragmatismus und Umsetzungsstärke kombiniert mit ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten sowie Fingerspitzengefühl und Empathie
      • Überzeugungs- und Durchsetzungskraft sowie Begeisterungsfähigkeit und Motivationsgeschick
      • Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift

      Angebot

      • Breite Verantwortung und spannende internationale Projekte bei einem marktführenden Industriekonzern mit entsprechenden Entwicklungsmöglichkeiten
      • Verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen und chancenreichen Unternehmen mit viel Freiraum für Eigeninitiative
      • Attraktiver Standort mit exzellentem öffentlichen Anschluss und eigener Kantine
      • Es erwartet Sie ein Bruttojahresgehalt ab EUR 90.000,- mit Bereitschaft zur Überzahlung gemäß Ihren Qualifikationen und Erfolgen

      Referenz Nr. 33650

      Haben wir Ihr Interesse an dieser Position geweckt? Dann klicken Sie auf "Jetzt bewerben".

      Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

      Jetzt bewerben