R&D Abteilungsleiter (m/w) Fahrerassistenz und Elektrik/Elektronik

      Magna International

      Graz - vor 4 Wochen

      R&D Abteilungsleiter (m/w) Fahrerassistenz und Elektrik/Elektronik

      Referenznummer: MST07116
      Standort Graz, Steiermark

      Unternehmensbeschreibung
      Diese Position bezieht sich auf den globalen Bereich Advanced Development & Product Strategy, einen Teilbereich der Magna Steyr Fahrzeugtechnik AG & Co KG in Graz/Österreich.

      Als weltweit führender, markenunabhängiger Partner für Automobilhersteller bietet MAGNA STEYR Engineering-Dienstleistungen bis hin zur Gesamtfahrzeugentwicklung, flexible Lösungen von Nischen- bis Volumenfertigung sowie innovative Tanksysteme. Als Automobilzulieferer haben wir bislang fast 3 Millionen Fahrzeuge produziert.

      Jobbeschreibung
      In der Funktion als R&D Abteilungsleiter (m/w) sind Sie global für die fachliche, organisatorische und strategische Führung der Abteilung Fahrerassistenz und Elektrik/Elektronik im Bereich Advanced Development & Product Strategy verantwortlich und mit den nachstehenden Hauptaufgaben betraut:

      Hauptaufgaben

      • Sie stellen die notwendigen Ressourcen in Ihrem Bereich sicher und sind für die Teambildung und Motivation innerhalb Ihrer Abteilung verantwortlich
      • Sie erarbeiten die strategische Ausrichtung des Produktfeldes Fahrerassistenz und Elektrik/ Elektronik und erstellen Kompetenz-Roadmaps, um diese strategischen Ziele zu erreichen
      • Sie leiten von dieser Strategie Projekte mit klaren Inhalten und Zielbeschreibungen ab
      • Sie betreuen gemeinsam mit den Projektleitern Projekte innerhalb des Verantwortungsbereiches und sind verantwortlich für das Budget, Ressourcen und Einrichtungen
      • Sie halten die Magna Steyr Prozesse ein und berichten regelmäßig an Ihren Vorgesetzten
      • Sie sind in direktem Kontakt mit Kooperationspartnern (Kunden, Lieferanten und wissenschaftlichen Partnern) zur effizientesten Zielerreichung der Projekte und Support des Produktfeldes
      • Sie reichen Projekte bei Förderprogrammen ein und lukrieren Fördergelder

      Wissen und Ausbildung
      Abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Elektrotechnik, Telematik, Automatisierungstechnik oder Regelungstechnik bzw. vergleichbare mechatronische Qualifikation

      Berufserfahrung

      • Einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet der Entwicklung und Integration von Elektrik/Elektronik- und Mechatronik-Systemen ins Fahrzeug
      • Einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Fahrerassistenzsysteme und zugehöriger Regelstrategien, HMI, Connectivity und Bordnetzarchitektur
      • Führungserfahrung im Kontext internationaler Zusammenarbeit

      Kenntnisse und Kompetenzen

      • Interesse an interdisziplinären Projekten
      • Eigenmotiviertes und strategisches Interesse am branchenspezifischen Markt
      • Analytisches Denkvermögen sowie eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
      • Hohe Einsatzfreude und Teamfähigkeit
      • Fundierte Englischkenntnisse in Wort und Schrift
      • Reisebereitschaft

      Arbeitsumgebung
      Bei Magna Steyr finden Sie das abwechslungsreiche Arbeitsumfeld eines international tätigen Unternehmens der Automobilindustrie. Mit dem Programm mylife@MagnaSteyr stellen wir einen umfangreichen Pool an attraktiven Zusatzleistungen zur Verfügung, das von der Gesundheitsförderung über ein abwechslungsreiches Sportprogramm bis hin zum Magna-Gewinnbeteiligungsmodell reicht.

      Zusätzliche Informationen
      Das Mindestgehalt beträgt EUR 4.000 brutto pro Monat (14 x p.a.). Bei entsprechender Berufserfahrung und Qualifikation ist die Bereitschaft zu einer Überzahlung gegeben.

      Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung!

      Kontakt:
      Magna Steyr Engineering AG & Co KG
      Mag.(FH) Karin Maier
      Tel.: +43/316/404-7176

      Bewerben