MitarbeiterIn für die Position Medical Science Liaison Immuno Oncology

      AstraZeneca Österreich GmbH

      Westösterreich - vor 1 Monat

      AstraZeneca ist ein globales, forschungsorientiertes biopharmazeutisches Unternehmen und unser Fokus liegt auf der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von innovativen Arzneimitteln, die Patienten eine bessere Lebensqualität ermöglichen. Wir sind mit rund 51.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern tätig und unsere Medikamente werden von Millionen Patienten weltweit angewandt. Als österreichische Vertriebsgesellschaft setzen wir neue, kreative Maßstäbe in der Marktbearbeitung und streben nach Scientific Leadership am österreichischen Markt. Eine Karriere bei AstraZeneca ist daher viel mehr als nur ein Job. Es ist die Chance, Verantwortung zu übernehmen für die Mitgestaltung einer lebenswerten Gegenwart und Zukunft in unserer Gesellschaft. Seien Sie dabei in spannenden Zeiten mit vielen neuen Produkteinführungen, die Leben retten und die Lebensqualität für viele Menschen erhöhen.

      Aktuell suchen wir nach einem/r MitarbeiterIn für die Position

      Medical Science Liaison Immuno Oncology

      für Westösterreich

      Das Gebiet ist auch vom Osten Österreichs aus zu betreuen!

      Ihr Aufgabengebiet als MSL umfasst folgende Tätigkeiten:

      • Förderung des wissenschaftlichen Austauschs: laufender Kontakt mit Fachärzten und KEEs (etwa 70% der Arbeitszeit)
      • Unterstützung des Brand Teams in der Erstellung und Umsetzung der Brand Strategie
      • Umsetzung der Medical Pläne durch definierte MSL Projekte
      • Planung und Durchführung von Advisory Boards und regionalen Medizin Veranstaltungen
      • Identifizieren von lokalen medizinischen Praktiken, Trends oder Wissens- bzw. Datenlücken
      • Wissenschaftliche Betreuung von Prüfärzten und Prüfstellen, die an klinischen Studien oder nicht-interventionellen Studien (NIS) von AstraZeneca teilnehmen
      • Pro-aktive Unterstützung bei der Auswahl von Studienzentren, bei der Durchführung von NIS/PASS sowie bei der Evaluierung und Bearbeitung von ESR Projekten.
      • Vorbereitung und Durchführung von Fach-Vorträgen auf höchstem wissenschaftlichen Niveau bei externen wissenschaftlichen Veranstaltungen sowie medizinische Einschulung neuer Mitarbeiter und regelmäßige Weiterbildung
      • Beantwortung von medizinischen Anfragen

      Voraussetzungen:

      • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium, vorzugsweise abgeschlossenes Medizinstudium
      • idealerweise fundiertes medizinisches Fachwissen im Bereich Oncology/Immuno-Oncology
      • Grundlegendes Verständnis des pharmazeutischen Umfeldes in Österreich: Behandlungseinstellungen, demografische Patientendaten, Studiendurchführung
      • Fähigkeit zur Aufarbeitung von wissenschaftlichen Daten für unterschiedliche Zielgruppen
      • Analytische Fähigkeiten
      • Exzellente Präsentationsfähigkeiten
      • Exzellente Koordinative Fähigkeiten
      • Sehr gute Englischkenntnisse
      • Reisebereitschaft

      Wenn Sie eine kommunikative, zielstrebige und flexible Persönlichkeit sind, die sehr gerne im Team arbeitet und sich sowohl durch ihre ergebnisorientierte als auch selbstständige Arbeitsweise auszeichnet, und mit viel Engagement und Schwung durchs Leben geht, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung per e-mail mit Lebenslauf und Foto (Betreff/Stichwort: MSL IO)!

      Das Einstiegsgehalt liegt bei dieser Position ab 50.000,- Jahresbrutto, inklusive attraktiver Bonusmöglichkeiten, Firmenwagen sowie Firmentelefon und vielen weiteren Sozialleistungen wie beispielsweise Firmenpension. Das Gehalt ist verhandelbar abhängig von Erfahrung und Eignung.

      AstraZeneca Österreich GmbH
      Personalabteilung
      Landstraßer Hauptstraße 1A, 1030 Wien
      bewerbungen.at@astrazeneca.com
      www.astrazeneca.at