Projektmitarbeiter (m/w) Teilzeit

      Kuratorium für Verkehrssicherheit

      Wien - vor 1 Monat

      Das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) setzt sich seit über 50 Jahren für Unfallverhütung und die Erhöhung der Sicherheit in Österreich ein. Die körperliche und sachliche Unversehrtheit des Menschen steht im Mittelpunkt unserer Tätigkeiten. Die Tätigkeitsbereiche des KFV umfassen die Präventionsgebiete Unfallprävention im Straßenverkehr, Haushalts-, Freizeit- und Sportunfälle sowie Eigentumsschutz. Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Wien suchen wir eine/n

      Projektmitarbeiter (m/w)

      Karenzvertretung, Teilzeit (21h)

      Ihre Aufgaben

      Als zuverlässige/r Partner/in ergänzen Sie das Team der Abteilung „Eigentumsschutz" bei den Themen Unfallprävention im Bereich Brandschutz, Naturkatastrophenschutz und Kriminalität, vor allem bei:

      • Umsetzung von Unfall- sowie Sachschäden reduzierenden Maßnahmen gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen;
      • Pflege und Ausbau des Netzwerkes im Bereich Brandschutz, Naturkatastrophenschutz und Kriminalität (national und international);
      • Vortragstätigkeit.

      Ihr Profil

      Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium (vorzugsweise - aber nicht ausschließlich - aus den Sozialwissenschaften). Sie haben einschlägige Berufserfahrung und eine Affinität zum Thema Unfallprävention, digitale Technik und Cybercrime. Sie haben Erfahrung im Umgang und in der Interpretation von Statistiken und verfügen über ein kaufmännisches Verständnis und unternehmerisches Denken. Sie verfügen über profunde Kenntnisse in wissenschaftlicher Recherchetätigkeit und können komplexe Themenstellungen klar strukturieren, das Wesentliche prägnant zusammenfassen und verständlich aufbereiten. Sie zeichnen sich durch eigenverantwortliche, präzise sowie lösungsorientierte Arbeitsweise aus und verfügen über exzellente MS-Office- und Englischkenntnisse.

      Unser Angebot

      Wir bieten Ihnen ein spannendes und herausforderndes Tätigkeitsspektrum mit einem hohen Grad an Selbstständigkeit. Es erwartet Sie ein professionelles, kollegiales Arbeitsklima sowie zahlreiche Sozialleistungen, wie Betriebsausflüge, Mitarbeiterrabatte, Betriebsärztin und umfangreiche Aus/ und Weiterbildungsmöglichkeiten uvm. Werden auch Sie Teil unseres Teams und helfen Sie mit, das Leben in Österreich sicherer zu gestalten!

      Die Bezahlung für diese Position beginnt bei EUR 2.500,- brutto monatlich, bezogen auf 38,5 Wochenstunden, mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

      qualitätsbewusst
      #enthusiastisch
      #respektvoll
      #engagiert
      #freundlich
      #innovativ
      #offen

      Kontakt

      z. Hd. Frau Mag. Florentine Eichler LLM, Kuratorium für Verkehrssicherheit, 1100 Wien, Schleiergasse 18
      Tel. 05 77 0 77 DW 1101 personal@kfv.at, www.kfv.at