SAP HR Inhouse Consultant (m/w)

      AGRANA Beteiligungs-AG

      Tulln - vor 1 Monat

      Mit rund 8.700 Mitarbeitern ist AGRANA eines der führenden Zucker- unternehmen in Zentral- und Osteuropa, bedeutender Produzent von kunden- spezifischen Stärkeprodukten in Europa und größter Anbieter von Bioethanol in Österreich und Ungarn, Weltmarkführer bei Fruchtzubereitungen und einer der bedeutendsten Erzeuger von Fruchtsaftkonzentraten in Europa.

      Zur Verstärkung unseres HR Shared Service Centers in Tulln sowie unseres HR Teams in Wien suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt eine/n engagierte/n

      SAP HR Inhouse Consultant (m/w)

      Ihre Aufgabe:

      • Betreuung des SAP HR Modules
      • Beratung des HR-Teams in SAP HR-relevanten Fragen
      • Start, Planung und Durchführung von SAP-Aktualisierungen in Zusammenarbeit mit der IT Abteilung
      • Definition, Koordination und Implementierung von Verbesserungsmaßnahmen sowie Systemfehlerbehebung
      • Identifizierung von Reporting-Anforderungen inkl. Umsetzung
      • Durchführung von Systemtrainings sowie Betreuung aller SAP HR-User
      • Erstellung und Pflege von Arbeitszeitplänen in SAP sowie PTMW
      • Abwicklung von nationalen & internationalen SAP HR Projekten in Zusammenarbeit mit der IT Abteilung

      Ihr Profil:

      • Mind. 5 Jahre Berufserfahrung im HR/SAP Bereich in einem internationalen Unternehmen
      • Sehr gute SAP HR Kenntnisse (zB PA, PY, OM)
      • Sehr gute Kenntnisse in der Lohn- und Gehaltsverrechnung sowie im Arbeitsrecht
      • Erfahrung im Projektmanagement von Vorteil
      • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
      • Kommunikationsstärke sowie hohe Team- und Serviceorientierung
      • Schnelle Auffassungsgabe und lösungsorientiert

      Unser Angebot:

      • Ausgezeichnete berufliche und persönliche Entwicklungsperspektiven in einem international erfolgreichen Konzern mit Headquarter in Österreich.
      • Eine selbständige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen Team.
      • Zahlreiche unternehmensinterne Benefits wie zB gestützte Mittagsmenüs, Sport- und Freizeitangebote, Gesundheitsvorsorgeangebote, uvm.
      • Aus gesetzlichen Gründen sind wir verpflichtet darauf hinzuweisen, dass das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diese Position jährlich brutto EUR 38.493,84 beträgt. Unsere attraktiven Gehaltspakete orientieren sich jedoch an aktuellen Marktgehältern.

      Ansprechpartner:
      Frau Heidi-Maria GABL

      Wenn Sie diese verantwortungsvolle Position anspricht,
      dann bewerben Sie sich bitte unter www.agrana.com

      www.agrana.com