WagenmeisterIn Nachwuchskräfte

      ÖBB-Konzern

      Wien, Oberösterreich, Vorarlberg, Tirol, Kärnten - vor 1 Monat

      WagenmeisterIn Nachwuchskräfte

      Ausschreibungsnummer: 24273
      Ausschreibung gültig bis: 30.06.2018
      Dienstort: Wien, Oberösterreich, Vorarlberg, Tirol, Kärnten

      Der ÖBB-Konzern besteht aus 3 Aktiengesellschaften die unter dem strategischen Dach der ÖBB-Holding AG alle Geschäftsfelder der modernen Mobilitätskette abdecken und somit als starke, umweltfreundliche Bahn das Verkehrsmittel der Zukunft ist.
      Die ÖBB-Produktion GmbH versteht sich als Know-How Träger im Bereich des Traktionierens von Zug- und Verschubleistungen und der dazu erforderlichen Logistik sowie Gewährleistung und Überprüfung der Betriebssicherheit der eingesetzten Fahrbetriebsmittel. Unsere Lokflotte legt eine Jahreslaufleistung von 145 Mio. Kilometer zurück. Nach genauen Einsatzplänen werden täglich 6360 Züge transportiert.
      Die ÖBB-Produktion GmbH, Zugbereitstellung Flächennetzwerk sucht Mitarbeiter/innen zur Ausbildung zum/r Wagenmeister/in.

      Aufgabenbereich

      Sie wollen in einem technisch orientierten und abwechslungsreichen Job Verantwortung übernehmen, handeln gerne selbstständig und können rasch Entscheidungen treffen, dann bewerben sie sich als Wagenmeister/in bei der ÖBB Produktion GmbH.
      Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung sind Sie in diesem Job als Wagenmeister/in für den betriebssicheren Zustand von Wagen und Zügen verantwortlich. Dabei entscheiden Sie unter anderem über die Fahrten von Zügen durch ganz Europa. Natürlich dokumentieren Sie die erbrachten Leistungen in eigenen IT - Programmen.
      Weiters bieten wir ihnen laufende Aus- und Weiterbildungen sowie daraus resultierende mehrstufige Aufstiegsmöglichkeiten im Unternehmen.

      Anforderungsprofil

      Als Grundlage für die Ausbildung zum/r Wagenmeister/in (Dauer rund 30 Wochen) benötigen sie eine abgeschlossene maschinen- oder elektrotechnische Ausbildung bzw. einen artverwandten Beruf. Während der Ausbildung werden Ihnen alle technischen und betrieblichen Vorschriften in Bezug auf Schienenfahrzeuge und Beladung im nationalen und internationalen Güterzugverkehr vermittelt und praxisnahe trainiert.
      Während der Praxisausbildung sowie in ihrer Tätigkeit als Wagenmeister/in werden sie im Schichtdienst eingesetzt.

      Auswahlverfahren

      Bewerbungsgespräch sowie psychologische und medizinische Eignungsuntersuchung.

      Wir bieten

      Das kollektivvertragliche Mindestengelt (laut Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der österreichischen Eisenbahnunternehmen) beträgt für die Funktion "Nachwuchskraft WagenmeisterIn" Euro 25.868,64 brutto/Jahr. Es gilt die Entgeltregelung für MitarbeiterInnen des Wagendienstes.
      Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung beträgt das Entgelt für die Funktion "WagenmeisterIn" EUR 31.716,44 brutto/Jahr zuzüglich Nebengebühren.

      Sie profitieren von unseren Benefits für ÖBB-MitarbeiterInnen (Link zu https://karriere.oebb.at/de/top-arbeitgeber/mitarbeiterinnen-angebote)

      Haben wir Ihr Interesse geweckt?
      Dann bewerben Sie sich noch heute über unsere ONLINE-Berufsbörse und senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, Abschlusszeugnis der letzten Schulklasse, Lehrabschlussprüfungszeugnis oder Maturazeugnis, Nachweis über den abgeleisteten Präsenz-/Zivildienst bei männlichen Bewerbern bzw. Nachweis über Befreiung, Brillen- oder Kontaktlinsenpass, Telefonnummer/E-Mail (Erreichbarkeit unbedingt notwendig).

      Unser Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil zu erhöhen. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.

      Ihr/e Ansprechpartner/In für inhaltliche Fragen:
      Patrick Dassler
      Tel.: -. / Mobil: 0664/9603460 / E-Mail: patrick.dassler@oebb.a

      zur Onlinebewerbung