Prozessingenieur (m/w)

      ALLEGRO Consulting GmbH

      Salzburg - vor 3 Wochen

      Unser Auftraggeber ist ein international erfolgreiches Industrieunternehmen, das sich auf die Gewinnung und Aufbereitung von Industriemineralien spezialisiert hat. Sein innovatives und hochqualitatives Produktportfolio bietet optimale Lösungen für eine Vielzahl von Anwendungen und weltweit beschäftigt man mehr als 8.000 Mitarbeiter in über 50 Ländern.
      Zur Verstärkung des Teams am Standort Salzburg suchen wir einen

      Prozessingenieur (m/w)

      Verfahrenstechnik, Aufbereitungstechnik

      Aufgaben

      • Organisation und Durchführung von Projekten zur Produkt- und Prozessentwicklung im Bereich mineralische Füllstoffe und Pigmente
      • Planung, Durchführung und Auswertung von Versuchen im Labor-, Technikums- und industriellen Maßstab
      • Analyse und Optimierung von verfahrenstechnischen Prozessen und Technologien zur Aufbereitung mineralischer Füllstoffe
      • Erstellung der Berichte und Dokumentationen
      • Enge abteilungsübergreifende Zusammenarbeit, insbesondere mit Werksleitung, Labor, Maintenance, Logistik und Produktion
      • Unterstützung des globalen Kompetenzzentrums für Mineralogie und Aufbereitung

      Anforderungen

      • Abgeschlossene Ausbildung (HTL, FH, Universität) im Bereich der Verfahrenstechnik, Aufbereitungstechnik oder Chemie
      • Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position ist von Vorteil
      • Sehr gute verfahrenstechnische Kenntnisse und Erfahrung in der Versuchs- und Projektabwicklung
      • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse und versierter Umgang mit MS-Office
      • Hohes Qualitätsbewusstsein, ausgeprägtes analytisches Verständnis in Kombination mit Hands-On Mentalität und praxisorientierter Arbeitsweise
      • Teamplayer mit Freude an eigenständiger Arbeit, überzeugendes Auftreten, hohes Qualitätsbewusstsein

      Angebot

      • Herausforderndes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit hohem Gestaltungsspielraum
      • Modernes, attraktives und innovatives Arbeitsumfeld
      • Sehr gute Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten bei einem Weltmarktführer auf Wachstumskurs
      • Attraktive Rahmenbedingungen und ein Gehaltspaket von EUR 50.000,- brutto p.a. mit Bereitschaft zur Überzahlung gemäß Ihren Qualifikationen und Erfahrungen

      Referenz Nr. 33659

      Haben wir Ihr Interesse an dieser Position geweckt? Dann klicken Sie auf "Jetzt bewerben".

      Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

      Jetzt bewerben