Eisenbahnsignaltechnische/-r Sachverständige/-r im Ingenieurbüro

      Scheidt & Bachmann Österreich GmbH

      Linz - vor 1 Monat

      Eisenbahnsignaltechnische/-r Sachverständige/-r im Ingenieurbüro

      (auch Berufseinsteiger/-in)
      für elektronische signaltechnische Systeme für Eisenbahnen
      in der Scheidt & Bachmann Österreich GmbH

      Als Sachverständige/-r für elektronische signaltechnische Systeme arbeiten Sie fachlich weisungsfrei in unserem Ingenieurbüro (Technisches Büro für Eisenbahnsignal- und Leittechnik). Während einer intensiven Einschulungsphase (abgestimmt auf Ihre Vorbildung mit einer Gesamtdauer von ca. 3 bis 5 Jahren) sind Sie bereits als technischer Sachbearbeiter tätig. In dieser Phase absolvieren sie eine ca. 6 monatige theoretische signaltechnische Fachausbildung und erfahren eine praktische Einschulung durch unsere vorhandenen Ingenieure, bei der Sie unsere Systeme ganzheitlich vom elektronischen Rechnerkern bis hin zu den einzelnen Feldkomponenten wie Signale oder Achszähler sowie unsere organisatorischen Abläufe kennen lernen.
      Unterdessen werden Sie intensiv auf Ihre zukünftigen Aufgaben vorbereitet, die Sie in weiterer Folge eigenständig und in verantwortlicher Position ausführen. Diese umfassen:

      • Planung von Sicherungsanlagen
      • Abnahmeprüfung von Sicherungsanlagen
      • Erstellung von projektbezogenen Gutachten und Prüfbestätigungen für Sicherungsanlagen
      • Technische Gespräche mit Kunden und Entwickler (Pflichtenhefterstellung u. dgl.)
      • Umsetzung des Zulassungsprozesses bei der Einführung neuer Produkte (Anforderungsmanagement, Prüfung, Verifizierung, Validierung, Begutachtung)
      • Bearbeitung behördlicher Einreichungen, Genehmigungen und Zulassungen
      • Behördenkontakte
      • Bearbeitung des Vorschriftenwesens
      • Mitgestaltung und Umsetzung von technischen und organisatorischen Prozessoptimierungen
      • Koordination der bestehenden QM-Prozesse nach ISO 9001
      • Mitbetreuung der firmeninternen IT

      Unsere Anforderungen an Sie:

      • Tertiäre technische Ausbildung (FH oder Uni) im Fachbereich Elektro-, IT-, Nachrichten-, Automatisierungstechnik u. dgl. oder HTL mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung
      • Interesse an Eisenbahnsicherungstechnik
      • Sowohl für Bewerber mit und ohne Berufserfahrung geeignet

      Das Berufsfeld Sachverständiger für elektronische signaltechnische Systeme ist in unserer Branche besonders hoch angesehen und Sie sollten eine entsprechende Reisebereitschaft (hauptsächlich Inland) sowie Kontaktfreudigkeit, Teamfähigkeit und ein gepflegtes Auftreten mit sich bringen.
      Als äußerst mitarbeiterfreundlich geführtes Unternehmen bieten wir Ihnen ein ansprechendes Arbeitsumfeld mit qualitativ hochwertigen Werkzeugen, die Aufnahme in ein gewachsenes, freundschaftliches Mitarbeiterteam und selbstverständlich eine angemessene und im Branchenvergleich überdurchschnittliche Entlohnung (Jahresgehalt mindestens EUR45.000,-- brutto). Es ist uns ein Anliegen, auch Ihre Weiterbildung entsprechend zu fördern.

      Sie haben die Chance, in einer komplexen und daher äußerst abwechslungsreichen Marktnische, die ständig in Bewegung ist und somit spannend bleibt, mit beim Kunden etablierten Produkten, die einen langen und nachhaltigen Produktlebenszyklus aufweisen, zu arbeiten. Ihr Einsatz bei uns ist deshalb möglichst langfristig vorgesehen und erwünscht. Als in der 5. Generation familiengeführtes Unternehmen mit weltweit mehr als 3000 Mitarbeitern und mehr als 140jähriger Tradition legen wir außerdem Wert auf unsere Unternehmenskultur und ein gutes Verhältnis zu unseren Kunden wie auch zu unseren Lieferanten.

      Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an wiener.thomas@scheidt-bachmann.at oder an Scheidt & Bachmann Österreich GmbH, z. Hd. Hrn. Thomas Wiener, Straubingstraße 4, 4030 Linz.