Mitarbeiter/in Reisekostenmanagement mit Personalagenden

      Österreichischer Integrationsfonds

      Wien - vor 1 Monat

      Wir machen aus Integrationsherausforderungen Erfolgsgeschichten für Österreich.

      Der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) ist an zehn Standorten sowie an mobilen Beratungsstellen in ganz Österreich aktiv. Wir unterstützen die Integration von Flüchtlingen und Zuwander/innen in Österreich durch Beratung, die Förderung von Deutschkenntnissen sowie Wertevermittlung. Zugleich informieren wir die Öffentlichkeit sachlich über Migration und Integration und fördern den Dialog zu Chancen und Herausforderungen des Zusammenlebens. Lernen Sie den ÖIF näher kennen auf: www.integrationsfonds.at.

      Berufsgruppe:
      Verwaltung / Infrastruktur

      Bezeichnung:
      Mitarbeiter/in Reisekostenmanagement mit Personalagenden (40h)

      Kennung:
      TOP-2018-000281

      Organisationseinheit:
      Personal

      Eintrittsdatum:
      01.08.2018

      Einsatzort:
      Wien

      Berufserfahrung erforderlich:
      Mehrjährige Berufserfahrung

      Arbeitszeit:
      Vollzeit

      Tätigkeit:

      • Reisemanagement: Organisation, Planung und Buchung von Zugreisen und Hotels im Zuge von Dienstreisen unserer Mitarbeiter/innen
      • Erstellen der Reiseunterlagen und Abrechnungen
      • Abwicklung und Kontrolle der Reisekosten
      • Unterstützung der Reisenden bei kurzfristigen Änderungen der Reisebedingungen (z. B. Umbuchungen, Stornierungen)
      • Weiterentwicklung unserer Reiserichtlinien sowie des Prozesses zur Reiseabwicklung (intern/extern)
      • Unterstützung bei der Personaladministration (z.B. Krankenstandverwaltung, Erstellung von Rechnungsakten)
      • Unterstützung in der Koordination von internen und externen Weiterbildungsmaßnahmen
      • Mitarbeit bei unterschiedlichen Personalprojekten

      Voraussetzungen:

      • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (HAK, etc.) oder Wirtschaftsstudium
      • Organisationstalent mit Leidenschaft und Teamplayer mit Hands-on-Mentalität
      • Berufserfahrung im administrativen Bereich, idealerweise im Reisemanagement oder Personalbereich
      • sehr gute MS-Office Kenntnisse sind Voraussetzung
      • Kenntnisse im Arbeitsrecht im besonderem im Arbeitszeitrecht von Vorteil
      • Erste Erfahrung mit HR-Software ist wünschenswert
      • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität

      Wir bieten:

      • eine offene, teamorientierte Arbeitsatmosphäre
      • eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit
      • eine Aufgabe im spannenden gesellschaftspolitischen Umfeld der Integration und Migration
      • ein Bruttomonatsgehalt ab EUR 1.600,00, je nach Ihrem persönlichen Qualifikationsprofil und Ihrer relevanten Berufserfahrung

      Bewerben