Planer für neues Projekt (m/w)

      Magna

      Graz - vor 1 Monat

      Planer für neues Projekt (m/w)

      Referenznummer: MST07501
      Standort Graz, Steiermark

      Unternehmensbeschreibung

      Diese Position bezieht sich auf MAGNA STEYR Fahrzeugtechnik in Graz/Österreich, einen Geschäftsbereich von Magna Steyr.

      Eine mehr als 100-jährige Erfahrung im Automobilbau und das umfassende Leistungsspektrum des Unternehmens machen Magna Steyr zum weltweit führenden, markenunabhängigen Engineering- und Fertigungspartner für Automobilhersteller. Unser umfangreiches Leistungsspektrum umfasst die Bereiche Engineering, Fahrzeug-Auftragsfertigung sowie Tanksysteme. Als Auftragsfertiger haben wir bislang mehr als 3 Millionen Fahrzeuge produziert.

      Jobbeschreibung

      Sind Sie bereit, sich mit Ihrem Know-how in einem international erfolgreichen Unternehmen zu verwirklichen und an einem neuen, einzigartigen Projekt maßgeblich mit Ihren Ideen und Ihrer Erfahrung mitzuwirken?

      Unser Unternehmen vergrößert sich global weiter! Wir sind auf der Suche nach engagierten Mitarbeitern mit Planungserfahrung in folgenden Unternehmensbereichen:

      • Rohbau
      • Lack
      • Montage
      • Logistik
      • Qualität

      In diesen Planungsfunktionen nehmen Sie in den Technologiebereichen wie auch in den Bereichen Logistik und Qualität eine zentrale, gestaltende Rolle in unserem neuen Projekt ein.

      Wir freuen uns über Ihre Bewerbung als Produktionsplaner, Produktionssystemplaner, Prozess- und Anlagenplaner oder Logistikplaner oder aber auch als Qualitätsplaner!

      Ihre Aufgaben

      PRODUKTIONSPLANER:

      • Wenn Sie sich für die Bewertung von Produktionskonzepten und Fertigungszeiten sowie für die Festlegung bzw. Überprüfung von Fügtechniken begeistern, dann ist das Ihr Ziel in der Produktionsplanung.
      • Die Zusammenhänge der Fertigung im Fokus, legen Sie als Produktionsplaner Fertigungsreihenfolgen fest und verifizieren die Verbaubarkeit von Teilen und Modulen.
      • In Modul- und Bauraumbesprechungen binden Sie sich aktiv mit Ihrem Know-how und Ihren Ideen ein.

      PRODUKTIONSSYSTEMPLANER:

      • Wenn Sie sich für die Prüfsysteme zur Absicherung der ordnungsgemäßen Funktion der produzierten Fahrzeuge interessieren sowie für das Produktionssystem zur Einbindung aller Produktionsanlagen und Steuerung aller Abläufe in der Produktion, dann ist das Ihr Fokus in der Produktionssystemplanung.
      • Sie liefern zur Spezifizierung der erforderlichen Schnittstellen zu den Kundensystemen einen wesentlichen Beitrag.
      • Sie binden die Produktionsanlagen in das Produktionssystem ein.
      • Sie erstellen Kommunikationsabläufe und übernehmen die Abbildung der realen Welt im virtuellen Produktionssystem.

      PROZESS- und ANLAGENPLANER:

      • Arbeitsprozesse von Anfang an richtig gestalten: Sie interessieren sich für die Erstellung bzw. Abstimmung von Produktionskonzepten sowie für die Durchführung von Prozessflussplanungen und deren Optimierung.
      • Dank Ihres Know-hows sind Sie sind unser Ansprechpartner bei der Durchführung von Fertigungszeitanalysen zur zeitlichen Strukturierung, Planung und Analyse von Produktionsprozessen.
      • Die Erstellung der Produktionsdokumentation und der Lastenhefte zur Beschaffung von Maschinen und Einrichtungen sehen Sie als interessante Ergänzung Ihres Aufgabenprofils.
      • Als wichtige Schnittstelle zum Einkauf arbeiten Sie in weiterer Folge auch aktiv an der Beschaffung von Anlagen, Produktionsmitteln und Vorrichtungen mit.

      PLANER IM BEREICH LOGISTIK (Logistikprozesse, Versorgung, Ladungsträger)

      • Als Planer im Bereich Logistik punkten Sie mit Ihrem Know-how und Ihren Ideen im Zuge der Bewertung und Entwicklung logistischer Konzepte bzw. auch Ladungsträgerkonzepten zur Sicherstellung der Bandversorgung.
        Im Fokus der Logistikplanung stehen: Informationsfluss-, Materialfluss-, Versorgungsplanung inkl. Notfallskonzepte oder Verpackungsplanung
      • Die Grob- bzw. Detailplanung und auch die Umsetzung der logistischen Konzepte sowie die Ermittlung der dabei erforderlichen Ressourcen bereiten Ihnen Freude.
      • Kontinuierliche Abstimmung der Planungsergebnisse und Planungsfortschritte: Wenn Kommunikation zu Ihren Stärken zählt, übernehmen Sie in diesen Planungsfunktionen eine Schlüsselrolle bei Abstimmungen.

      QUALITÄTSPLANER:

      • Angelehnt an übergeordnete Prozesse und Kundenanforderungen planen Sie, in Abstimmung mit den jeweiligen Schnittstellen, relevante Qualitätsprozesse zur Absicherung der Prozess- und Produktqualität in den Technologiebereichen.
      • Wenn für Sie eine systematische Absicherung von Produkt- und Prozessqualität an oberster Stelle steht, ist das Ihr Ziel bei der Planung und Erstellung von Prüfanweisungen sowie systemseitiger Integration der Prüfumfänge.
      • In der Anwendung des FMEA-Tools haben Sie idealerweise bereits Erfahrungen gesammelt.

      Unsere Anforderungen

      • Erfolgreicher Abschluss einer technischen Ausbildung, vorzugsweise HTL, FH oder TU
      • Mehrjährige facheinschlägige Berufserfahrung von Vorteil
      • Kenntnisse moderner Arbeitssysteme der Automobilindustrie wünschenswert (Lean Logistics, Six Sigma, FMEA oder MTM)
      • Eigenverantwortliche Arbeitsweise und hohe Organisationsfähigkeit
      • Unternehmerisches Denken mit Kosten-, Termin- und Qualitätsbewusstsein
      • Kommunikationsstarker Team-Player mit sicherem und aufgeschlossenem Auftreten
      • Versierter Umgang mit MS-Office
      • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
      • Hohe Dienstreisebereitschaft

      Arbeitsumgebung

      Bei Magna Steyr finden Sie das abwechslungsreiche Arbeitsumfeld eines international tätigen Unternehmens der Automobilindustrie. Mit dem Programm mylife@MagnaSteyr stellen wir ein umfangreiches Angebot an attraktiven Zusatzleistungen zur Verfügung, das von der Gesundheitsförderung über ein abwechslungsreiches Sportprogramm bis hin zum Magna-Gewinnbeteiligungsmodell reicht.

      Zusätzliche Informationen

      Das kollektivvertraglich festgelegte Mindestgehalt bewegt sich je nach Ausbildung zwischen
      EUR 2.500,-- und EUR 3.200,-- brutto pro Monat (14 x p.a.). Abhängig von der spezifischen Berufserfahrung ist eine dementsprechende Bereitschaft zu einer Überzahlung vorhanden!

      Haben wir Ihr Interesse geweckt? Ergreifen Sie Ihre Chance, nutzen Sie diese interessante Berufsperspektive mit verantwortungsvoller Tätigkeit sowie Gestaltungsfreiraum und werden Sie Teil unseres erfolgreichen Teams!

      Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird in diesem Formular auf eine geschlechterspezifische Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes für beide Geschlechter.

      Bewerben