JuristIn (Teilzeit)

      Sozial- und Weiterbildungsfonds für Arbeitskräfteüberlasser

      Wien - vor 1 Monat

      Der Sozial- und Weiterbildungsfonds gibt bekannt, dass die Stelle einer

      JuristIn (Teilzeit) für den Bereich „Förderabwicklung"

      für den Sozial- und Weiterbildungsfonds mit Rechtspersönlichkeit und Sitz in Wien zum ehest möglichen Eintritt zu besetzen ist:

      Zu Ihrem Verantwortungsbereich zählen insbesondere:

      • Erste Ansprechperson in Arbeitsrechtsfragen
      • Erstellung und Ausarbeitung von div. Vertragswerken
      • Bearbeitung von rechtlichen Themen in Zusammenhang mit Aus- und Weiterbildungen
      • Unterstützung in der Vorschreibung von Beiträgen zum Sozial- und Weiterbildungsfonds gegenüber Arbeitskräfteüberlassungs-Unternehmen im EU-Ausland
      • Enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung

      Ihr Anforderungsprofil:

      • Abgeschlossenes Jurastudium
      • Einschlägige Berufserfahrung von mind. 3 Jahren
      • Kenntnisse in der Bildungsbranche bzw. Arbeitskräfteüberlassung von Vorteil

      Wir wenden uns an Persönlichkeiten, die folgende Eigenschaften mitbringen:

      • Loyalität/Verschwiegenheit
      • Kenntnisse von Ostsprachen von Vorteil
      • WiedereinsteigerInnen in den Beruf bevorzugt

      Arbeitszeit:

      Mo - Fr / 15 Wochenstunden

      Entlohnung:

      Bruttojahresgehalt inkl. Provisionen ab EUR 16.500,-; Geboten wird eine marktkonforme Überzahlung, abhängig von Qualifikation und Erfahrung.

      Bei Interesse mailen Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 13. Juli 2018 ausschließlich per Mail an Herrn Peter Schleinbach, personal@swf-akue.at.

      Sozial- und Weiterbildungsfonds der Arbeitskräfteüberlassung Österreichs
      Altmannsdorfer Straße 89/3/9, 1120 Wien, www.swf-akue.at