Leitung Personalwesen

      EXIT-sozial - Verein für psychosoziale Dienste

      Linz - vor 1 Monat

      EXIT-sozial sucht eine/n Verantwortliche/n für das Personalwesen ab 1. September 2018 im Ausmaß von bevorzugt 78,95% (30 Wochenstunden)

      Leitung Personalwesen

      Ihr Profil

      • Ausbildung zum/zur Personalverrechner/in mit Berufserfahrung/Personalverrechnerprüfung
      • Idealerweise Leitungserfahrung
      • Erfahrung im NPO-Bereich (Turnusdienste, versch. Arbeitszeitmodelle, SWÖ-KV) vorteilhaft
      • Fundiertes Know-How im Arbeits- und Sozialrecht
      • Kenntnisse über Arbeitszeitmodelle, Zeiterfassungssysteme
      • Sehr gute EDV-Kenntnisse (u.a. MS-Office, BMD)
      • Projekt- und Prozessmanagementkompetenz
      • Verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit strukturierter, sorgfältiger und eigenständiger Arbeitsweise und Organisationstalent
      • Team- und Kooperationsbereitschaft
      • Hohe Dienstleistungsorientierung, Flexibilität und Belastbarkeit, Erfahrung in Stabs- und Servicefunktionen
      • Interesse in einem Verein für soziale Dienstleistungen mitzuwirken

      Ihre Aufgaben

      • Leitung des Personalwesens einschließlich Personalverantwortung
      • Laufende Lohn- und Gehaltsverrechnung
      • Eigenverantwortliche Abwicklung und Organisation der gesamten Personalverwaltung (An-/Abmeldungen, Dienstverträge, Stammdatenpflege,…) einschl. der Personalplanung
      • Verantwortliche Ansprechperson in allen arbeits-, tarif-, sozialversicherungs- und steuerrechtlichen Fragestellungen
      • Schnittstelle zu Sozialversicherungsträgern, Behörden und Ämtern
      • HR-Instrumente und Prozesse weiterentwickeln
      • Durchführung personalwirtschaftlicher Projekte, Monats- und Jahresabschlussarbeiten
      • Aufbereiten von Daten sowie Erstellung von Statistiken und Auswertungen
      • Mitarbeit und Abwicklung von Projekten
      • Enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und allen Führungskräften

      Wir bieten

      Die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung und Weiterentwicklung des Personalbereichs und des Betriebs. Die Übernahme von eigenständigen Tätigkeitsbereichen und Umsetzung von Projekten in selbständiger Arbeitsweise in einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet. Die Mitarbeit in einer offenen, lebendigen und dynamischen Organisation.

      Gehalt

      SWÖ KV, VerwGr 9, Mindestgehalt brutto bei Vollzeit 2.854,80 EUR zzgl. Vordienstzeiten und Leitungszulage

      Bei Interesse senden Sie uns Ihre Bewerbung bitte per Mail idealerweise bis 23. Juli 2018 an:

      Büro der Geschäftsführung, Wildbergstr. 10a, 4040 Linz, 0732/71 34 29, gf.buero@exitsozial.at

      Aufgrund der geschlechterparitätischen Besetzung des Leitungsteams werden Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

      Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung klären Sie sich mit der Bearbeitung und Speicherung Ihrer Daten für die Dauer des Bewerbungsprozesses einverstanden. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

      EXIT-sozial - Verein für psychosoziale Dienste
      Büro der Geschäftsführung
      Wildbergstr. 10a, 4040 Linz
      0732/71 34 29
      gf.buero@exitsozial.at
      Web: www.exitsozial.at